Aufbauseminar für Betreuungskräfte nach § 87b SGB XI

  • KursartFortbildung/Qualifizierung
  • Ort Schwerin
  • Dauer2 Tage (16 Unterrichtsstunden)
Betreuungskräfte stehen in ihrem Berufsaltag vielfältigen Herausforderungen gegenüber. In dieser Fortbildung bekommen sie die Möglichkeit, sich mit Kollegen*innen auszutauschen. Positive und auch negative Erfahrungen können gemeinsam reflektiert werden. Eigene Erfahrungen und eigene neue Anregungen sollen dazu beitragen, ihre tägliche Arbeit optimal zu gestalten. Diese Auffrischung berechtigt zur weiteren Ausübung der Tätigkeit als Betreuungskraft. Die TeilnehmerInnen sollen sich in dieser Fortbildung aktiv mit ihrer Rolle als Betreuungskraft auseinandersetzen sowie, durch Vermittlung von aktuellem Wissen, ihre berufliche Praxis reflektieren.
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Gemäß den Richtlinien nach § 87b Abs. 3 SGB XI sind Betreuungskräfte gesetzlich verpflichtet, mindestens einmal jährlich an einer zweitägigen Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen. In dieser wird vorhandenes Wissen aufgefrischt und die berufliche Praxis reflektiert.

Ansprechpartner/-in

Frau Yvonne Schütt

Grone-Bildungszentrum Schwerin
Dreescher Markt 1
19061 Schwerin

Beschreibung / Inhalte

Inhalte:

  • Selbstreflexion
  • neue Ideen der Beschäftigung und Aktivierung
  • Umgang mit Bewohnern*innen
  • Vertiefung der Kommunikation mit Bewohnern*innen
  • Umgang mit dem innteren Kind
Details
Dauer
2 Tage (16 Unterrichtsstunden)
Kursart
Fortbildung/Qualifizierung
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Abschluss
Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Termine auf Anfrage

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Schwerin
Dreescher Markt 1
19061 Schwerin

Route planen