Ausbildung zum Erzieher/ zur Erzieherin (3 Jahre - berufbegleitend an 2 Tagen/Woche)

  • 31.08.2020
  • Erstausbildung
  • Lüneburg
  • Stunde

Dauer:
Stunde

Veranstaltungsart:
Erstausbildung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Abschluss:
Staatliche anerkannte/r Erzieher/in (Staatl. anerkannter Abschluss) - mit Abschlussprüfung

Termin(e):
31.08.2020 bis 31.07.2023 (Mo + Di / 08:00 bis 15:00 Uhr)

Zugangsvorraussetzungen:

  1. Abschluss „Staatlich geprüfte Sozialpädagogische Assistentin“, „Staatlich geprüfter
  2. Sozialpädagogischer Assistent“, mit mind. befriedigenden Leistungen im Fach Deutsch, in den berufsbezogenen Lernbereichen – Theorie und Praxis
  3. Falls die Leistungen nicht befriedigend im Abschlusszeugnis sind, muss
  • eine mind. einjährige für die Fachrichtung einschlägige Berufstätigkeit ausgeübt sein oder
  • die Klasse 12 der Fachoberschule  Gesundheit und Soziales in dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder
  • ein Berufliches Gymnasium – Gesundheit und Soziales – mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik erfolgreich besucht sein.

   4. Abschluss „Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin/Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger“,  „Staatlich geprüfte    Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin/ Staatlich  geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer“,„Ergotherapeutin/Ergotherapeut“, „Logopädin/Logopäde“ oder „Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger“

     und

  • ein von einer Fachschule - Sozialpädagogik - begleiteten Praxisanteil von mindestens  600 Zeitstunden in sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern, oder
  • mindestens ein Jahr lang eine für die Fachrichtung einschlägige Vollzeittätigkeitausgeübt hat

   5. Ein Pädagogischer Hochschulabschluss und

  • ein von der Hochschule oder einer Fachschule – Sozialpädagogik – begleiteter Praxisanteil von  mind. 600 Zeitstunden in sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern

      oder

  • mind. ein Jahr eine für die Fachrichtung einschlägige Vollzeittätigkeit

   6. Zusage einer geeigneten Einrichtung für die Durchführung der praktischen Ausbildung

  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung für den Beruf
  • Nachweis über ausreichenden Immunschutz
  • Zusage einer geeigneten Einrichtung für die Durchführung der praktischen Ausbildung

 

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)

siehe Rahmenrichtlinien

Teilnahmevoraussetzungen:
siehe oben

Ansprechpartner/-in

Frau Dagmar Nührig-Dang

Grone-Bildungszentrum Lüneburg - Stadtkoppel
Stadtkoppel 25
21337 Lüneburg

E-Mail schreibenWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Lüneburg - Stadtkoppel
Stadtkoppel 25
21337 Lüneburg

Route planen