Ausbildung zur „Staatlich anerkannten Erzieherin“/ zum „Staatlich anerkannten Erzieher“_berufsbegleitend (3 Jahre)

  • Auf Anfrage
  • Erstausbildung
  • Lüneburg
  • 3 Jahre

Dauer:
3 Jahre

Veranstaltungsart:
Erstausbildung

Veranstaltungszeit:
Abendveranstaltung

Abschluss:
Staatlich geprüften Erzieherin/ Staatlich geprüften Erzieher - mit Abschlussprüfung

Termine auf Anfrage

Kosteninformation: 175 Euro/Monat _ 100 Euro Aufnahmegebühr

Inhalte:

Ausbildung zur „Staatlich anerkannten Erzieherin“/ zum „Staatlich anerkannten Erzieher“

Die Ausbildung ist landesrechtlich geregelt.

Berufsübergreifende Fächer:
Deutsch/Kommunikation, Englisch/Kommunikation, Mathematik, Politik, Religion, Naturwissenschaft

Berufsbezogener Unterricht in den Fächern/Lernfeldern:
laut modularisierter Rahmenrichtlinien

Optionale Lernangebote, in denen besondere Qualifikationen erworben werden

Beginn: auf Anfrage

Zeiten:
Der Unterricht umfasst 12 bzw. 18 Std./Woche. (2 bzw. 3 Tage pro Woche von 16 bis 21 Uhr), sowie einzelne Samstage von 8 – 15 Uhr.
Die praktische Ausbildung (insgesamt 600 Zeitstunden) erfolgt in Blöcken und wird in zwei geeigneten sozialpädagogischen Einrichtungen mit verschiedenen Arbeitsfeldern durchgeführt.

Kosten:
175 Euro/Monat
100 Euro Aufnahmegebühr

Voraussetzungen für die Aufnahme

1. Abschluss „Staatlich anerkannte Sozialpädagogische Assistentin“, „Staatlich anerkannter Sozialpädagogischer Assistent“,
mit mind. befriedigenden Leistungen im Fach Deutsch, inden berufsbezogenen Lernbereichen – Theorie und Praxis
Falls die Leistungen nicht befriedigend im Abschlusszeugnis (Punkt 1) sind, muss

- eine mind. einjährige für die Fachrichtung einschlägige Berufstätigkeit ausgeübt sein oder
- die Klasse 12 der Fachoberschule  Gesundheit und Soziales in dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder
- ein Berufliches Gymnasium – Gesundheit und Soziales – mit dem Schwerpunkt
Sozialpädagogik erfolgreich besucht sein.

2.  Abschluss „Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin/Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger“,  „Staatlich geprüfte    Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin/ Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer“,„Ergotherapeutin/Ergotherapeut“, „Logopädin/Logopäde“ oder „Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger“

     und

- ein von einer Fachschule - Sozialpädagogik - begleiteten Praxisanteil von mindestens  600 Zeitstunden in sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern, oder
- mindestens ein Jahr lang eine für die Fachrichtung einschlägige Vollzeittätigkeit

3. Ein Pädagogischer Hochschulabschluss und

- ein von der Hochschule oder einer Fachschule – Sozialpädagogik – begleiteter Praxisanteil von  mind. 600 Zeitstunden in sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern

          oder

-  mind. ein Jahr eine für die Fachrichtung einschlägige Vollzeittätigkeit

4. Zusage einer geeigneten Einrichtung für die Durchführung der praktischen Ausbildung

Erweitertes Führungszeugnis
Ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung für den Beruf
Nachweis über ausreichenden Immunschutz
Zusage einer geeigneten Einrichtung für die Durchführung der praktischen Ausbildung
 

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Abschluss zur Staatlich anerkannten Erzieherin / zum Staatlich anerkannten Erzieher

Ansprechpartner/-in

Frau Dagmar Nührig-Dang
Telefon: 04131 7632-13

Grone-Fachschule Sozialpädagogik
Stadtkoppel 25
21337 Lüneburg

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Fachschule Sozialpädagogik
Stadtkoppel 25
21337 Lüneburg

Route planen