Ausbildungsbegleitende Hilfen abH

  • Auf Anfrage
  • Salzwedel
  • 3 Jahre

Dauer:
3 Jahre

Veranstaltungszeit:
Teilzeitveranstaltung

Termine auf Anfrage

Inhalte:
Ausbildungsbegleitende Hilfen AbH richtet sich an Auszubildende, lernbeeinträchtigte und sozial benachteiligte Jugendliche, • die Lücken in Fachtheorie oder Fachpraxis schließen wollen, • die Lernprobleme haben, • deren Ausbildungsziel gefährdet ist. AbH soll helfen: • Probleme in der Berufsschule zu beheben, • den Ausbildungserfolg zu sichern, • einem Ausbildungsabbruch entgegen zu wirken, • Integrationsproblemen von Auszubildenden mit Migrationshintergrund entgegen zu wirken und/oder • bei persönlichen und sozialen Problemen Unterstützung zu erhalten und • zielgerichtet auf die Prüfungen vorzubereiten.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Inhalt des Angebotes ist vor allem ein zusätzlicher Stützunterricht, um fachliche Inhalte zu festigen sowie Sprach- und Bildungsdefizite der Jugendlichen abzubauen. Parallel dazu kann je nach Bedarf eine sozialpädagogische Begleitung zur Herstellung eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens der Auszubildenden vereinbart werden. Auch die Unterstützung von Betrieben beim Ausbildungsmanagement zählen mit zu diesem Angebot. Ziel ist es einen guten Ausbildungsabschluss zu erlangen.

Ansprechpartner/-in

Frau Gabriele Tunger
Telefon: 03901 835015

Grone-Bildungszentrum Salzwedel
Breite Straße 3
29410 Salzwedel

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Salzwedel
Breite Straße 3
29410 Salzwedel

Route planen