Back- to- Job

  • Auf Anfrage
  • Berufsvorbereitung
  • Köln
  • Stunde (1580 Unterrichtsstunden)

Dauer:
Stunde (1580 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsart:
Berufsvorbereitung

Veranstaltungszeit:
Teilzeitveranstaltung

Termine auf Anfrage

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)

Back- to- Job
Berufliche Perspektiventwicklung mit Übergang in eine Beschäftigung für Langzeitarbeitslose und Rehabilitanden mit sozialpädagogischer Betreuung zur Förderung der sozialen Teilhabe

Baustein 1
„„Einführung...................................................300 U-Std
„„Allgemeine Grundlagen...............................300 U-Std
„„EDV Grundlagen..........................................340 U-Std
„„Sozialpäd. Einzelcoaching
(flankierend 84 UE in Theorie).......................84 U-Std
Bereich 2: Berufswegfindung
„„Informationen zu aktuellen Anforderungsprofilen
in herkömmlichen Berufen..............320 U-Std
Bereich 3: Berufspraktische Erprobung
„„Berufspraktische Erprobung und Übergang
in eine Beschäftigung..................................320 U-Std
„„Sozialpäd. Einzelcoaching
(flankierend 8 UE in berufl. Erprobung)
Gesamt:........................................................1580 U-Std
Baustein 2
Bereich 4:Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme
„„Sozialpäd. Einzelcoaching
(nach Arbeitsaufnahme = 6 Monate x 3 Std.).............18 U-Std
Gesamt:............................................................18 U-Std


Individuelle Verweildauer
„„1260 Unterrichtsstunden Theorie ( Ca. 42 Wochen)

Unterrichtszeiten
„„von 08:00 Uhr-13:00 Uhr „„oder individuell nach Absprache

Zielgruppe
Arbeitsuchende, auch mit Migrationshintergrund, die Unterstützung bei der beruflichen Integration benötigen.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Verbesserung der Eingliederungschancen und Vermittlung in den Arbeitsmarkt durch den Erwerb berufspraktischer Handlungskompetenzen und den hohen Anteil an berufspraktischen Erprobungsphasen. Fachspezifische Kompetenzen aus früheren Berufserfahrungen werden auf neue Arbeitsfelder übertragen und somit die Chancen in anderen Branchenbereichen erweitert.

Ansprechpartner/-in

Frau Anke Wensch
Telefon: 02203 2021927

Grone-Bildungszentrum Köln
Sophienstraße 5
51149 Köln

E-Mail schreibenWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Köln
Sophienstraße 5
51149 Köln

Route planen