Betriebliches Integrationsprogramm (BIP)

  • Auf Anfrage
  • Fortbildung/Weiterbildung
  • Lübeck
  • 9 Monate
  • gefördert

Dauer:
9 Monate

Veranstaltungsart:
Fortbildung/Weiterbildung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:
Die Kosten für den Lehrgang können von den Rentenversicherungsträgern und den Berufsgenossenschaften übernommen werden.

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)
Ganzheitliche Anpassungs- und Qualifizierungsmaßnahme besonders für Rehabilitanden.

Wir unterstützen Sie dabei, sich u.a. im Umgang mit EDV zu professionalisieren. Wir orientieren uns dabei inhaltlich stets an Ihren Anforderungen.


Die folgenden Inhalte stehen im Mittelpunkt des Lehrgangs:

  • EDV-Anwendung
  • Textverarbeitung
  • Deutsch / Schriftverkehr
  • kaufmännische Grundlagen
  • Arbeitsrecht / Sozialrecht
  • Bewerbungstraining / Berufswegplanung
  • Kommunikation / Sozialtechniken

 

Am Ende des Lehrgangs erhalten Sie ein Grone-Zertifikat. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, den Nachweis über den Europäischen Computerführerschein ECDL zu erwerben.

 

 Zeitlicher Verlauf auf einen Blick

Eignungsfeststellung (2 Wochen)
Grundlagenschulung (4 Wochen)
Praxismodul 1 (6 Wochen)
Modulare Schulung 1 (6 Wochen)
Praxismodul 2 (6 Wochen)
Modulare Schulung 2 (6 Wochen)
Praxismodul 3 (6 Wochen)
Abschluss (2 Tage)

 

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Wir trainieren Kompetenzen, die bspw. passgenau auf einen mit einem Schwerbehinderten zu besetzenden Arbeitsplatz zugeschnitten sind. Damit erhöhen sich die Chancen zur Reintegration in den Arbeitsmarkt. Wir führen diese Lehrgänge für Rehabilitanden und Schwerbehinderte seit 2002 erfolgreich im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung und der Agentur für Arbeit durch. Die Qualität unserer Ausbildung garantieren Ausbilder und Dozenten, die langjährige Erfahrungen im Umgang mit Rehabilitanden haben. Sie profitieren von langjährigen Kontakten, die eine Vermittlung in Arbei erleichtern. Darüber hinaus bringen sie eine gute Portion Weitblick, pädagogische Kenntnisse, menschliches Einfühlungsvermögen und Berufserfahrung mit.

Ansprechpartner/-in

Frau Kathrin Siegmund
Telefon: 0451 5040-446

Grone-Bildungszentrum Lübeck
Am Flugplatz 4, Haus 15
23560 Lübeck

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Lübeck
Am Flugplatz 4, Haus 15
23560 Lübeck

Route planen