BvBReha

  • Auf Anfrage
  • Berufsvorbereitung
  • Schönebeck
  • 2 Jahre

Dauer:
2 Jahre

Veranstaltungsart:
Berufsvorbereitung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Inhalte:
Vorrangig wird die Vorbereitung und Eingliederung in Ausbildung angestrebt. Unter Berücksichtigung der individuellen Leistungsfähigkeit gehört es zu den wichtigsten Aufgaben den jungen Menschen mit Behinderungen, • die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen und zu bewerten, sich dadurch im Spektrum geeigneter Berufe zu orientieren und eine Berufswahlentscheidung zu treffen, • die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Aufnahme einer beruflichen Erstausbildung (ggf. auch durch den Erwerb eines Hauptschulabschlusses bzw. eines gleichwertigen Schulabschlusses) oder - sofern dies (noch) nicht möglich ist - für die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung zu vermitteln und • möglichst nachhaltig in den Ausbildungs- und/oder Arbeitsmarkt einzugliedern.

Teilnahmevoraussetzungen:
Junge Menschen mit Behinderungen (§ 2 Abs. 1 SGB IX i. V. m. § 19 SGB III) ohne berufliche Erstausbildung, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und in der Regel das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Ziele:
Menschen mit Behinderungen sollen unabhängig von der Ursache der Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben ermöglicht werden.

Ansprechpartner/-in

Frau Ilka Klüe
Telefon: 03928 4697759

Grone-Bildungszentrum Schönebeck
Republikstraße 40a
39218 Schönebeck

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Schönebeck
Republikstraße 40a
39218 Schönebeck

Route planen