Grone Arbeitsassistenz Osnabrück (GAO)

  • Auf Anfrage
  • Trainingsmaßnahme
  • Osnabrück
  • individuelle Anzahl Monate
  • gefördert

Dauer:
individuelle Anzahl Monate

Veranstaltungsart:
Trainingsmaßnahme

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:
Kostenträger sind: - Agentur für Arbeit - Stadt und Landkreis Osnabrück - Deutsche Rentenversicherung Bund - Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

Inhalte:

Im Projekt Grone Arbeitsassistenz unterstützen wir Menschen mit Beeinträchtigungen einen passgenauen Arbeitsplatz auf dem ersten Arbeitsmarkt zu finden.

Unsere Teilnehmer haben Gelegenheit, in verschiedenen Praktika ihre Fähigkeiten zu erproben, diese zu erweitern und gleichzeitig das Unternehmen von ihrem Können zu überzeugen. Unsere erfahrenen Jobcoaches sind nicht nur Anprechpartner für Teilnehmer und die Unternehmen, sondern  bedarfs-orientiert auch am Arbeitsplatz begleitend tätig.

 

Unsere Leistungen im Überblick:

- Feststellung der Fähigkeiten, Neigungen, Interessen

- Suche nach geeigneten Erprobungs- und Qualifizierungsplätzen

- Qualifizierung am Arbeitsplatz und im Rahmen des wöchentlichen Projekttages

- Unterstützung bei Herausforderungen am Arbeitsplatz

- Intensive Unterstützung bei der Integration in den Betrieb

- Beratung des Arbeitgebers

Zielgruppe
- Abgänger der Förderschulen und Integrationsklassen mit Werkstattempfehlung - Beschäftigte der Werkstätten für Menschen mit Behinderung - Rehabilitanden der Deutschen Rentenversicherung

Teilnahmevoraussetzungen:
unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen - Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an!

Ziele:
Aufnahme einer passgenauen Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt

Ansprechpartner/-in

Frau Ulrike Bratschko und Herr Martin Fricke
Telefon: 0541 35731940

Grone-Bildungszentrum Osnabrück
Goethering 22-24
49074 Osnabrück

E-Mail schreibenWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Osnabrück
Goethering 22-24
49074 Osnabrück

Route planen