JobBrücke (Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme §45 Abs.1 Satz 1 Nr. 5 SGB III)

  • Auf Anfrage
  • Trainingsmaßnahme
  • Dortmund
  • 6 Monate (80 Unterrichtsstunden)

Dauer:
6 Monate (80 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsart:
Trainingsmaßnahme

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Maßnahmenummer:
EPZ-05-97-M-281

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)

Wir gehören zum Unternehmensverbund der Stiftung Grone-Schule, einem der ältesten privaten Weiterbildungsträger in Deutschland. Seit 30 Jahren bieten wir in NRW – im engen Dialog mit regionalen Partnern in Wirtschaft und Netzwerken – arbeitsmarktorientierte Beratung in unterschiedlichen Berufsfeldern an. Wir verstehen uns als praxisnaher Dienstleister, der auf individuelle Wünsche von Kunden eingeht.

… Hilfe bei Problemen am Arbeitsplatz durch:

  • „„lösungsorientierte Einzelgespräche
  • „„Steigerung Ihrer Kompetenzen und der Belastbarkeit durch Ihr persönliches Coaching
  • „„Beratung und Begleitung bei Überforderungs- und Konfliktsituationen
  • „„ein „Notfalltelefon“ für Sie und für Ihren Arbeitgeber

Wir klären mit Ihnen:

  • „„Wer Ihre Ansprechpartner sind
  • „„Welche Papiere und Bescheinigungen Sie noch benötigen
  • „„Wann Sie wo sein müssen
  • „„Wem Sie Bescheid über Ihre Beschäftigungsaufnahme geben müssen
  • „„Wie die Betreuung Ihrer Kinder, Ihrer Eltern oder auch Ihres Haustieres geregelt werden kann
  • „„Wie Sie zur Ihrer neuen Arbeitsstelle kommen

Ihr persönlicher Coach …

  • „„… Hilft Ihnen bei der Bewältigung von alltäglichen Herausforderungen
  • „„… unterstützt Sie beim Aufbau eines Kinderbetreuungsnetzwerkes
  • „„… berät Sie bei Ihrer persönlichen Finanzplanung

So funktioniert die „Jobbrücke“

  • „„Im Rahmen von Einzelterminen verbessern wir gemeinsam Ihre Chancen, wieder in den Arbeitsmarkt einzusteigen und erfolgreich die Probezeit zu überstehen
  • „„Ihr persönlicher Coach berät Sie gerne im Betrieb, bei Ihnen zu Hause oder bei Grone „„Ihr erster Termin erfolgt direkt nach Abschluss Ihres Arbeitsvertrages
  • „„Unser Jobcoach begleitet Sie nach dem ersten Termin bis zu weiteren vier Monaten „
  • So haben Sie auch „on the job“ Unterstützung, wenn es einmal Schwierigkeiten geben sollte

Fragen Sie einfach Ihren Vermittler / Ihre Vermittlerin nach einem Coaching-Gutschein für die Jobbrücke.

Zielgruppe
Zur Zielgruppe gehören Arbeitsuchende und Beschäftigte bei denen die Voraussetzungen für eine Förderung nach § 45 Absatz 1 SGB III vorliegen. Im Rahmen des 9. Änderungsgesetztes wurde den Jobcentern die Möglichkeit gegeben, dass Maßnahmen bis 6 Monate nach dem Ende des Leistungsbezuges gefördert werden können.

Teilnahmevoraussetzungen:
Diese Angebot richtet sich grundsätzlich an Kunden (Arbeitssuchende), bei denen die Voraussetzungen für eine Förderung nach §45 Absatz 1 SGB III vorliegen und die unmittelbar vor einer Arbeitsaufnahme stehen. Eine Eingrenzung auf Altersgruppen erfolgt nicht.

Ziele:
- Sicherstellen einer reibungslosen Beschäftigungsaufnahme - Stabilisierung während der Beschäftigung durch Beratung, Begleitung und Unterstützung im Betrieb - Weiterbeschäftigung nach der Probezeit - Durchhaltevermögen und Motivation langfristig stärken

Ansprechpartner/-in

Frau Maha Jelliti
Telefon: 0231 914550-25

Grone-Bildungszentrum Dortmund (Hauptverwaltung) - Kampstraße 38
Kampstraße 38
44137 Dortmund

E-Mail schreibenWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Dortmund (Hauptverwaltung) - Kampstraße 38
Kampstraße 38
44137 Dortmund

Route planen