Jobkonzept

  • Auf Anfrage
  • Berufsvorbereitung
  • Lüneburg
  • 8 Wochen

Dauer:
8 Wochen

Veranstaltungsart:
Berufsvorbereitung

Veranstaltungszeit:
Teilzeitveranstaltung

Termine auf Anfrage

Inhalte:
Die Teilnehmer werden befähigt, sich eigenständig und erfolgreich auf dem allgemeinen Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt zu bewerben und Unterstützung im Bewerbungsprozess zu erhalten. Dabei werden ihre Eigenbemühungen gefordert und gefördert sowie eine nachhaltige Stärkung der Eigeninitiative erreicht werden. Dies wird durch eine flexible Verteilung der Präsenzzeiten und Teilnahme an bedarfsgerecht ausgewählten Modulen erreicht.

Die Maßnahme besteht aus einer Kombination von Einzelgesprächen (Jobcoaching) und Gruppenangeboten.

Inhalt:
• Erläuterung des Jobkonzept´s im Erstgespräch
• Einführung in die Nutzung der Ausstattung für Eigenrecherche, Einzel- und Gruppenarbeit, etc.
• Erhebung der individuell relevanten Daten, insbesondere der persönlichen Verfügbarkeit neben der Ausübung der Beschäftigung
• Abstimmung des individuellen Schulungsplans inkl. Terminierung der Einzelgespräche
• Reflexion und Aufarbeitung bisheriger Bewerbungsaktivitäten
• Erarbeitung der individuellen Chancen auf dem Arbeitsmarkt
• Erstellen eines individuellen Bewerberprofils (Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen, Stärken, Schwächen, etc.)
• Profiling als Grundlage für das Erstellen der Beurteilungsmatrix
• Erarbeiten realistischer beruflicher Perspektiven
• Entwicklung und Aktualisierung von Selbstvermarktungsstrategien
• Stärkung der Eigeninitiative und Steigerung der Motivation
• Steigerung der beruflichen Mobilität und Flexibilität
• Aktualisieren des Bewerberprofils analog der Anforderungen in VerBIS
• Gesundheitliche Einschränkungen und Ressourcen feststellen
• Motivation, Erscheinungsbild und Selbsteinschätzung ermitteln
• Soziales Umfeld abklären
• Eigenes Verhalten in Stress-Situationen erkennen und erfahren, alternative Verhaltensweisen erproben
• Erlernen von Bewältigungsstrategien für konfliktreiche Situationen
• Persönliches Auftreten, Selbstpräsentation, Outfitberatung
• Gesprächssituationen in der Arbeitswelt reflektieren


Teilnahmevoraussetzungen:
Teilnehmer sind erwerbsfähige Leistungsberechtigte (eLb), die eine Beschäftigung ausüben, die unterhalb ihrer individuellen maximal möglichen Arbeitszeit liegt und denen eine Beschäftigung von mindestens 20 Stunden wöchentlich zumutbar ist, z.B. • geringfügig Beschäftigte - in Minijobs mit einem monatlichen Verdienst bis zu 450 €, - in einer selbständigen Tätigkeit im Nebengewerbe, bei der nicht die Absicht besteht, diese in Vollzeit auszuüben, • versicherungspflichtig Beschäftigte in Midijobs mit einem monatlichen Verdienst bis zu 850 €, • Selbständige Bestandskunden im Haupterwerb, denen die Aufgabe ihrer Selbstständigkeit durch eine fachkundige Stelle empfohlen wurde. Teilnehmer sind auch erwerbsfähige Leistungsberechtigte (eLb), die zeitlich aus folgenden Gründen eingeschränkt sind: • (Allein-)Erziehende • Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen

Ziele:
Ausweitung der bestehenden bzw. Aufnahme einer (neuen) sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung.

Ansprechpartner/-in

Herr Thomas Westermann
Telefon: 04131 7632-18

Grone-Bildungszentrum Lüneburg - Stadtkoppel
Stadtkoppel 25
21337 Lüneburg

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Lüneburg - Stadtkoppel
Stadtkoppel 25
21337 Lüneburg

Route planen