Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

  • 02.09.2019
  • Umschulung
  • Hamburg
  • 21 Monate (1360 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
21 Monate (1360 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsart:
Umschulung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Abschluss:
Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (Kammerprüfung) - mit Abschlussprüfung

Termin(e):
02.09.2019 bis 31.05.2021 (8-15 Uhr)

Fördermöglichkeiten:
durch Arbeitsagenturen oder Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften und BFD.

Inhalte:

Die Umschulung startet sofort mit der betrieblichen Ausbildung.

In unserem dualen Umschulungssystem in Hamburg sind Sie in den 21 Monaten 3 Tage in der betrieblichen Ausbildung und 2 Tage in der Schule. Der Unterricht wird ausschließlich als Präsenzunterricht mit erfahrenen Dozenten der Erwachsenenbildung durchgeführt.

In der Theorie und Praxis sind Sie in der Umschulung mit folgenden Aufgabenstellungen befasst:

-Verkehrsträger vergleichen und Frachtaufträge bearbeiten

- LKW-Verkehr in Deutschland und Europa

- Eisenbahnverkehre und kombinierter Verkehr

-Stückgutverkehre, Stückgutnetze, KEP-Märkte

-Lagergeschäfte

-Export-Seeverkehre weltweit

- Import-Seeverkehre weltweit

-Luftfrachtspedition

-Zollmanagement

-Beschaffungslogistik anbieten und organisieren

-Distributionslogistik anbieten und durchfürehn

-Wirtschaftliches handeln im Speditionsunternehmen

-kaufmännische Steuerung von Speditionsunternehmen

-Korrespondenz in englischer Sprache im See.-und Luftverkehr

Die meisten unserer Kunden werden nach der Umschulung vom Ausbildungsbetrieb übernommen,starten ihre berufliche Karriere, die Sie auch mit der Fortbildung zum Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik abrunden können.

Der Unternehmensverband "Verein Hamburger Spediteure" unterstützt unser Umschulungskonzept.

Durch den Präsenzunterricht bestehen unsere Teilnehmer die Prüfung nahezu zu 100%. Dadurch können Sie nach erfolgreichem Abschluss der Umschulung von der Agentur für Arbeit eine Weiterbildungsprämie von € 1.500,- erhalten.

Lassen Sie sich gern in einem persönlichen Beratungsgespräch über diesen Lehrgang informieren!

Jeden Mittwoch 10 Uhr ( Raum 310) Info-Veranstaltung

Zielgruppe
Diese Lehrgangsform wird vom Verein Hamburger Spediteure unterstützt.

Teilnahmevoraussetzungen:
Ein Jahr allgemeine Berufspraxis/Eignungstest und Aufnahmegespräch

Ziele:
Berufsabschluss als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung und betriebliche Integration

Ansprechpartner/-in

Frau Gabriele Ruelmann
Telefon: 040 23703-109

Stiftung Grone-Schule / Schulbetrieb
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Stiftung Grone-Schule / Schulbetrieb
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

Route planen