Knut - Kompetenzen nutzen und trainieren

  • Auf Anfrage
  • Berlin-Marzahn-Hellersdorf
  • 8 Wochen (60 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
8 Wochen (60 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungszeit:
Teilzeitveranstaltung

Abschluss:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung

Termine auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:

Förderung über Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).

Maßnahmenummer:
962-299-20

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)
Wer mit gesundheitlichen Einschränkungen lebt, ist bei der Suche nach Arbeit mit besonderen Heraus- forderungen konfrontiert. Unser Jobcoaching setzt genau hier an: Wir entwickeln individuelle Lösungen und betrachten die Stärken des Teilnehmenden sowie dessen Gesundheit respektvoll und ganzheitlich.

Knut –
Kompetenzen nutzen und trainieren

Maßnahmeziel

Ziel ist es, gemeinsam mit dem Teilnehmenden eine klare und realistische berufliche Perspektive zu entwickeln und aus der Maßnahme die Integration in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt bzw. in alternative berufliche Entwicklungsangebote (z.B. berufliche Weiterbildung) zu ermöglichen. Der Teilnehmende wird dem allgemeinen Arbeitsmarkt nähergebracht und zu einem potenziellen Arbeitnehmer mit marktnahen Profilen weiterentwickelt.

Inhalte

  • Feststellung der berufsfachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen – insbesondere der kommunikativen Fähigkeiten – sowie weiterer berufsrelevanter Ressourcen
  • „Abgleich der beruflichen Qualifikationen mit den vorhandenen Anforderungen und möglichen Perspektiven„
  • Klärung und Auseinandersetzung mit den gesund-heitlichen Einschränkungen/gesundheitlichen Situation
  • Gemeinsame Bearbeitung individueller Probleme„
  • Bewerbungscoaching„
  • Entwicklungsfördernde Beratung einer Lebens- und Berufsperspektive (berufliche (Um-)Orientierung)

Zielgruppe
Arbeitsplatz- und/oder Ausbildungsplatzsuchende mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Handicaps, bei denen die Voraussetzung für eine Förderung vorliegen und die berechtigt sind, von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gem. §45 Absatz 1 SGB III ausgestellt zu bekommen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Motivation für eine Integration auf den 1. Arbeitsmarkt

Ziele:
Ziel ist es, gemeinsam mit dem Teilnehmenden eine klare und realistische berufliche Perspektive zu entwickeln und aus der Maßnahme die Integration in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt bzw. in alternative berufliche Entwicklungsangebote (z.B. berufliche Weiterbildung) zu ermöglichen. Der Teilnehmende wird dem allgemeinen Arbeitsmarkt nähergebracht und zu einem potenziellen Arbeitnehmer mit marktnahen Profilen weiterentwickelt.

Ansprechpartner/-in

Frau Sylvia Franz
Telefon: 030-549962-0

Grone-Bildungszentrum Berlin - Marzahn-Hellersdorf
Coswiger Straße 5
12681 Berlin-Marzahn-Hellersdorf

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Berlin - Marzahn-Hellersdorf
Coswiger Straße 5
12681 Berlin-Marzahn-Hellersdorf

Route planen