Maklerprovision – das neue Gesetz in der Praxis

  • 15.03.2021
  • Fortbildung/Qualifizierung
  • Hamburg
  • 12 Stunde

Dauer:
12 Stunde

Bildungsart:
Fortbildung/Qualifizierung

Veranstaltungszeit:
Abendveranstaltung

Abschluss:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung - Der Kurs kann als Fortbildung für Makler und Verwalter nach MaBV (§ 34 c) angerechnet werden.

Termin(e):
15.03.2021 bis 17.03.2021

Kosten: 300,00 € (inklusive Unterlagen)

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)
Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt wurde das „Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“ amtlich und trat zum 23.12.2020 in Kraft. Damit wurden einige BGB Normen zur Maklertätigkeit geändert. In der Praxis stellt die Änderungen die Makler vor neue Herausforderungen. In diesem Seminar wird die neue Gesetzgebung auch unter Berücksichtigung der BGB §§ 652 – 656 und soweit vorliegend der Rechtsprechung praxisnah vermittelt.

Zustandekommen und Fälligkeit der Maklerprovision (aktueller Rechtsstand)

  • Die Regelungen des BGB: Bestandregelungen und Änderungen
  • Der Grundstücksmakler
  • Der Provisionsanspruch
  • Die Anspruchsbegründung durch das Maklerhandeln (Erfolgsprinzip und Kausalität)
  • Die unterschiedlichen Maklerverträge
  • Nachweismakler und Vermittlungsmakler
  • Das Wohnungsvermittlungsgesetz

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ansprechpartner/-in

Herr Martin Vorhauer
Telefon: 040 23703404

Grone Wirtschaftsakademie Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg

E-Mail schreibenWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone Wirtschaftsakademie Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg

Route planen

Für dieses Angebot anmelden

Anmeldung als PDF ladenHerunterladen, ausfüllen und per Post an den oben genannten Anbieter senden.