MRSA und andere MRE

  • Auf Anfrage
  • Fortbildung/Weiterbildung
  • Rostock
  • 1 Tag (8 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
1 Tag (8 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsart:
Fortbildung/Weiterbildung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Kosten: 93,00 € (pro Teilnehmer/-in)

Fördermöglichkeiten:
Bildungsscheck Bildungsprämie

Inhalte:
Multiresistente Keime (MRE) sind immer weiter auf dem Vormarsch. Der Umgang mit MRE ist längst keine Seltenheit in der Versorgung pflegebedürftiger Menschen in der ambulanten, teilstationären und der stationären Pflege bzw. Intensivpflege. Insgesamt steht die Hygiene im Fokus der Öffentlichkeit und immer mehr auch in der Rechtssprechung. Immer mehr Menschen werden aus Krankenhäusern entlassen, die neben dem meist bekannten MRSA auch andere Multiresistente Erreger noskomial erworben haben.


MRSA, VRE, MRGN, ESBL

- Definition
- Hintergrund
- Resistenzmechanismen
- Therapie
- Hygienemaßnahmen (nach WHO und RKI)
- Differenzierung
- Meldepflicht

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Diese Fortbildung soll einen aktuellen Überblick über den Umgang mit MRSA und anderen Multiresistenten Erregern geben. Hierbei werden vor allem die Anforderungen der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege bzw. Intensivpflege berücksichtigt. Zudem soll diese Fortbildung Hebammen und Mitarbeiter von Arztpraxen ansprechen, die zunehmend mit dieser Thematik konfrontiert werden.

Ansprechpartner/-in

Frau Caren Erdmann
Telefon: 0381 808998-97

Fachbereich Gesundheit & Soziales
Thomas-Mann-Straße 21/22
18055 Rostock

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Fachbereich Gesundheit & Soziales
Thomas-Mann-Straße 21/22
18055 Rostock

Route planen