OPuS Orientieren, Probieren und Starten: Brücken hin zum Ausbildungsmarkt für Geflüchtete

  • Unterrichtsform Gruppenmaßnahme
  • KursartAktivierung/berufliche Eingliederung
  • Dauer11 Wochen (5 Unterrichtsstunden)
  • Gefördert Ja
OPuS - Brücken in den Arbeitsmarkt für Geflüchtete

Zielgruppe
Geflüchtete

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Orientierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt und im besten Fall einen Berufseinstieg

Ansprechpartner/-in

Herr Milad Asadnejad

Grone-Bildungszentrum für Qualifizierung und Integration Hamburg - Hammerbrookstraße 90
Hammerbrookstraße 90
20097 Hamburg

Beschreibung / Inhalte

Sie sind nach Deutschland geflüchtet, haben einen Asylantrag gestellt und möchten arbeiten oder eine Ausbildung beginnen?

Mit einem Gutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit können Sie jetzt an OPuS teilnehmen. Hier finden Sie Orientierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt und im besten Fall einen Berufseinstieg.
Termine auf Anfrage.

Was erwartet Sie?

  • Klärung der Ausgangslage:
  • Beruflicher Werdegang und Perspektiven
  • Stärken- und Potenzialanalyse
  • Kompetente Sprachanwendung
  • Überblick Arbeitsmarkt Hamburg
  • Informationen / Vorstellung verschiedener
  • Berufsfelder
  • Filmprojekt „Mein Weg zum Job“
  • Betriebliche Erprobungen
  • Mathe und IT-Training
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen und
  • Anschreiben
  • Begleitendes Individualcoaching
Zum Flyer
Details
Dauer
11 Wochen (5 Unterrichtsstunden)
Kursart
Aktivierung/berufliche Eingliederung
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Abschluss
Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Termine auf Anfrage
Kosten
4.507,20 €
Fördermöglichkeiten
AVGS
Maßnahmenummer
123/7287/19, 123/7289/19

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum für Qualifizierung und Integration Hamburg - Hammerbrookstraße 90
Hammerbrookstraße 90
20097 Hamburg

Route planen