PerMenti - Perspektive-Mentoring-Integration

  • Auf Anfrage
  • Aktivierung/berufliche Eingliederung
  • Dortmund
  • 3 Monate (548 Unterrichtsstunden)

Dauer:
3 Monate (548 Unterrichtsstunden)

Bildungsart:
Aktivierung/berufliche Eingliederung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Abschluss:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung

Termine auf Anfrage

Verlauf

Die Termine des Einzelcoachings werden individuell vereinbart. Parallel besteht in dieser Zeit weiterhin die Möglichkeit den bereits begonnen Sprachkurs zu absolvieren.
Die Qualifizierung erfolgt innerhalb einer Kleingruppe im Zeitraum von 3 Monaten täglich von 08:30 – 13:00 Uhr (inkl. Pausen). Die Gruppenangebote sind sehr vielfältig, die Gewichtung der einzelnen Thematiken kann dem Teilnehmerinnen interesse angepasst werden.

  • „„Berufsspezifisches Kommunikationstraining
  • „„Vermittlung von Werten und Normen
  • „„Verhaltenstraining
  • „„Berufsbezogene Sprachförderung
  • „„Aufbau des Bildungssystems
  • „„Überblick über den hiesigen Arbeitsmarkt
  • „„Bewerbungstraining
  • „„Kenntnisvermittlung im Bereich EDV
  • „„u.v.m.

Anschließend erfolgt der Übergang in eine 6-wöchige betriebliche Erprobung in einem qualifikationsadäquaten Beruf, während parallel eine sozialpädagogische Begleitung stattfindet. Zum Abschluss findet im Rahmen von Einzelcoachings eine Ausrichtung der Berufsperspektive statt. Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden mit den Erfahrungen aus dem Praktikum abgeglichen und die nächsten Schritte hin zur Berufstätigkeit gemeinsam erarbeitet.


PerMenti - Baustein 1 "Orientierung und Profiling" (Einzelmaßnahme) - 32 Std. (1 Monat)
EPZ-05-97-M-280-B1


PerMenti - Baustein 2 "Kenntnisvermittlung und betriebliche Erbrobung" (Gruppenmaßnahme) - 250 Std. Theorie (3 Monate) / 234 Std. Praxis (1,5 Monate)
EPZ-05-97-M-280-B2


PerMenti - Baustein 3 "Reflexion und Perspektiventwicklung" (Einzelmaßnahme) - 32 Std. (1 Monat)
EPZ-05-97-M-280-B3

Maßnahmenummer:
EPZ-05-97-M-280

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)
Das Projekt ist ein Produkt der PerMenti-Reihe. Mehrere Projekte für qualifizierte Frauen mit Fluchterfahrung sind bereits in Dortmund unter Beteiligung eines großen Netzwerkes und ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen erfolgreich durchgeführt worden. Wir kooperieren mit starken Partnern vor Ort, wie z. B. der IHK, dem Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e. V. und dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund.

Warum mit uns?

  • Wir sind Expert*innen für qualifizierte Berufe, wiez. B. Ingenieurinnen, Informatikerinnen, Architektinnen, Buchhalterinnen, Psychologinnen, sowie im Bereich Wirtschaft, Soziale Berufe usw.
  • In Dortmund existiert das Projekt PerMenti schon lange und viele ehemalige Teilnehmerinnen arbeiten nun in einem qualifizierten Beruf.
  • Wir kooperieren mit starken Partnern vor Ort.
  • Wir suchen Mentor*innen, die Sie noch einmal speziell in Ihrem Berufswunsch unterstützen kann.
  • Bei uns stehen Ihre individuellen Wünsche und Fähigkeiten im Fokus.
  • Wir unterstützen Sie bei weiteren Fragen wie z. B. der Kinderbetreuung.

Zielgruppe
Diese Angebot richtet sich grundsätzlich an Kundinnen, bei denen die Voraussetzungen für eine Förderung nach §45 Absatz 1 SGB III vorliegen und berechtigt sind, von dem Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ausgestellt zu bekommen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Migrantinnen aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland mit einer der folgenden Qualifikationen: -ein abgeschlossenes Studium; -Berufserfahrung, -ein begonnenes Studium oder eine Ausbildung.

Ziele:
Die Vorbereitung auf einen qualifikationsadäquaten Berufseinstieg zur Wiederaufnahme der erlernten Berufstätigkeit oder eine berufliche Neuorientierung. Dies beinhaltet Einzelcoaching, um ein Berufsprofil zu erstellen, eine Qualifizierung zu berufsspezifischen Themen in der Kleingruppe, Verbesserung der berufsbezogenen Fachsprache und die Erprobung der Fähigkeiten in einem Praktikum. Abschließend werden das Berufsprofil überarbeitet und entsprechende Bewerbungen im angestrebten Beruf vorbereitet.

Ansprechpartner/-in

Frau Barbara Wenzel
Telefon: 0231 997800-21

Grone-Bildungszentrum Dortmund - Freistuhl 3
Freistuhl 3
44137 Dortmund

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Dortmund - Freistuhl 3
Freistuhl 3
44137 Dortmund

Route planen