Sekretmanagement und atemunterstützende Maßnahmen - (außerklinische) Intensivpflege

  • Auf Anfrage
  • Fortbildung/Weiterbildung
  • Rostock
  • 1 Tag (8 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
1 Tag (8 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsart:
Fortbildung/Weiterbildung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Kosten: 93,00 € (pro Teilnehmer/-in)

Fördermöglichkeiten:
Bildungsscheck Bildungsprämie

Inhalte:
Eine effektive Sekretclearance ist im Pflegealltag unerlässlich. In diesem Seminar werden sich die TeilnehmerInnen ihrer zentralen Rolle beim Sekretmanagement im Berufsfeld Pflege bewusst. Sie erhalten Grundlagenkenntnisse hinsichtlich des Sekretmanagementes, um Störungen frühzeitig erkennen und einschätzen zu können. Darüber hinaus werden die TeilnehmerInnen sensibilisiert, entsprechende Maßnahmen in Kooperation mit anderen Berufsgruppen einzuleiten und diese gegebenenfalls zu koordinieren oder durchzuführen


Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Atmungssystems

Pneumonieprophylaxe

Sekretolyse, Sekretmobilisation und Atemgaskonditionierung

Atemunterstützende Lagerung

Mikrolagerung

Manuelle Therapie

Praktische Hilfen für den Pflegealltag

Grenzen der pflegerischen Tätigkeit

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ansprechpartner/-in

Frau Caren Erdmann
Telefon: 0381 808998-97

Fachbereich Gesundheit & Soziales
Thomas-Mann-Straße 21/22
18055 Rostock

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Fachbereich Gesundheit & Soziales
Thomas-Mann-Straße 21/22
18055 Rostock

Route planen