Service für Migranten Projekt (AGH)

  • KursartFortbildung/Qualifizierung
  • Ort Lübeck
  • Dauer6 Monate
Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung für Menschen im Arbeitslosengeld-II-Bezug.
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie beziehen Arbeitslosengeld II.

Ziele:
Wir betreuen und begleiten Sie. Sie werden qualifiziert und erlangen so zusätzliche Kenntnisse und Fertigkeiten. Zur Unterstützung Ihrer Bewerberaktivitäten nutzen Sie unseren Service-Point. Sie erhalten unsere Hilfestellung bei der Arbeitsplatzsuche. Nach Beendigung des Projektes bekommen Sie ein Zertifikat.

Ansprechpartner/-in

Frau Gabriele Vulinovic

Grone-Bildungszentrum Lübeck
Am Flugplatz 4, Haus 15
23560 Lübeck

Beschreibung / Inhalte

PROJEKT SERVICE FÜR MIGRANTEN

Sie können gut mit Menschen umgehen? Dann betreuen und unterstützen Sie Migranten mit dem Ziel "Hilfe zur Selbsthilfe", z.B. bei Bewerbungsaktivitäten, in Notsituationen oder beim Umgang mit Ämtern. Sie werden von uns gezielt auf Ihren Einsatz vorbereitet und betreut.

Das Programm dauert 6 Monate. Die Dauer des gemeinnützigen Einsatzes beträgt mindestens 5 Monate. Der Umfang der wöchentlichen Beschäftigung liegt zwischen 15 und 30 Stunden. Sie erhalten eine Mehraufwandsentschädigung von 1 € bis 1,50 € pro geleistete Arbeitsstunde und bekommen eventuell notwendige Arbeitskleidung. Sie sind in der gesetzlichen Unfallversicherung versichert.

Details
Dauer
6 Monate
Kursart
Fortbildung/Qualifizierung
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Abschluss
Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Termine auf Anfrage

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentren Schleswig-Holstein GmbH
Am Flugplatz 4 / Haus 15
23560 Lübeck

Route planen