Umschulung Fachkraft im Gastgewerbe in Vollzeit

  • KursartUmschulung
  • Ort Hamburg
  • Dauer18 Monate
  • Gefördert Ja
Bei der Maßnahme handelt es sich um eine Umschulung für den anerkannten Ausbildungsberuf zur Fachkraft im Gastgewerbe. Dementsprechend sind gemäß §60 Berufsbildungsgesetz (BBIG) das Ausbildungsbild, der Ausbildungsrahmenplan und die Prüfungsanforderungen zugrunde gelegt. Wir bieten dieses Angebot auch online an.
Zum Anfrageformular

Zielgruppe
• arbeitssuchend gemeldete Bezieher*innen von ALG I und II im Alter von 21 bis 50 Jahren • Interesse an einer Tätigkeit im Hotel- und Gaststättengewerbe

Teilnahmevoraussetzungen:
• zuverlässige und sorgfältige Arbeitseinstellung • Nachweis über eine mindestens einjährige Vollzeitbeschäftigung • Interesse am Umgang mit Lebensmitteln und deren Verarbeitung • Belastbarkeit aufgrund vorherrschenden Zeitdrucks im Alltagsgeschäft Bildungsgutschein ausgestellt durch die zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter

Ziele:
Abschluss zur Fachkraft im Gastgewerbe

Ansprechpartner/-in

Frau Gesa Lütz

Grone Netzwerk Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

Beschreibung / Inhalte

Inhalte

  • fachtheoretische Inhalte gemäß Rahmenlehrplan
  • fachpraktische Inhalte in der hauseigenen Küche und im hauseigenen Trainingsrestaurant
Details
Dauer
18 Monate
Kursart
Umschulung
Abschluss
Staatl. anerkannter Abschluss - Abschluss zur Fachkraft im Gastgewerbe
Termin(e):
01.03.2021 bis 30.09.2022
01.08.2021 bis 28.02.2023
Fördermöglichkeiten
Bildungsgutschein
Die Umschulung zur Fachkraft im Gastgewerbe kann durch einen Bildungsgutschein Ihrer Agentur für Arbeit oder des zuständigen Jobcenters gefördert werden.

Veranstaltungsort

Grone Netzwerk Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

Route planen