Welcome

  • Unterrichtsform Einzelmaßnahme (Einzelbetreuung)
  • KursartAktivierung/berufliche Eingliederung
  • Ort Chemnitz
Die individuelle Arbeit mit jedem Teilnehmer (m/w/d) steht bei uns im Vordergrund. Hierbei stehen in Einzelcoachings die Integration in Deutschland sowie das Begleiten und Gestalten des Vermittlungsprozesses in den Arbeitsmarkt im Vordergrund.
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
Diese Maßnahme richtet sich grundsätzlich an Kund*innen, bei denen die Voraussetzungen für eine Förderung nach § 45 Absatz 1 SGB III vorliegen und die berechtigt sind, von der Agentur für Arbeit/ Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ausgestellt zu bekommen. Teilnehmer*innen sind arbeitslose Asylbewerber und Geduldete mit Arbeitsmarktzugang, die erst kurz in Deutschland leben. Insbesondere richtet sich das Angebot an Flüchtlinge und zugewanderte aus Syrien, Iran, Irak, Eritrea, Ukraine und dem restlichen osteuropäischen Ausland. Eine Voraussetzung ist das Sprachniveau auf dem Level A2.

Ziele:
• Orientierung in der neuen Lebenswelt • Gesellschaftliche und bürokratische Grundkenntnisse, speziell auch im Umgang mit Behörden • Soziale Sicherungssysteme in Deutschland • Kompetenzbilanzierung • Anerkennung von Bildungsabschlüssen

Ansprechpartner/-in

Herr Steffen Stolze

Grone-Bildungszentrum Chemnitz
Altchemnitzer Straße 27
09120 Chemnitz

Beschreibung / Inhalte

Es handelt sich um eine Einzelmaßnahme mit 92 Coachingstunden und 128 UE betriebliche Erprobung

 

Modul 1 - Kompetenzcheck 40 UE

• Eingangsgespräch
• Anamnese / Profiling inkl. Erwerbsbiographie, Sprachkenntnis, Hardskills
• Individuelle Klärung der beruflichen Situation / aktuellen Lebenssituation
• Sprachkompetenzprofil plus Erhebung berufsrelevanter Daten
• Informationen über die Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse
• Entwicklung beruflicher Ziele
• Begleitung zu Dritten / Vorstellung von Hilfsangeboten (Behörden, Betriebe, Netzwerkpartner, usw.)
• Orientierung in der neuen Lebenswelt
• Gesellschaftliche und bürokratische Grundkenntnisse, speziell auch im Umgang mit Behörden • Soziale Sicherungssysteme in Deutschland
• Leben in der Region
• Begleitung/Unterstützung/Beratung beim Übergang in einen Integrationskurs

Die Verteilung der zur Verfügung stehenden Unterrichtseinheiten wird bedarfsgerecht, individuell auf die Unterthemen auf gesplittet. So können verschiedene Schwerpunkte in der Zusammenarbeit mit dem Kunden gesetzt werden.

 

Modul 2 - Bewerbungstraining & Arbeitsmarktrecherche 40 UE

• Analyse und Erstellung von Bewerbungsunterlagen
• Dokumentation vorhandener Erfahrung
• Training von Vorstellungsgesprächen
• Outfitberatung
• Training verschiedener Bewerbungsformen
• Verstehen des Bewerbungsprozesses
• Stellenrecherche (offline und online)
• Einbindung von Netzwerken und Ansprechpartnern
• Grundlagen Arbeitsrecht und Arbeitserlaubnis
• Grundlagen Ausbildungs- und Arbeitsvertrag
• Arbeitszeitmodelle
• Überblick über den aktuellen Arbeitsmarkt in der Region
• Informationen über den erreichbaren Arbeitsmarkt
• Chancen befristeter Beschäftigungsverhältnisse
• Berufswahltests

 

Modul 3 - Betriebliche Erprobung mit wöchentlichen Reflexionsgespräch (12 UE) bis zu 128 UE (auch in Teilzeit möglich)

Details
Kursart
Aktivierung/berufliche Eingliederung
Abschluss
Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Termine auf Anfrage

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Chemnitz
Altchemnitzer Straße 27
09120 Chemnitz

Route planen