Logo.png

Mietenbuchhaltung mit GFAD-HausSoft 22.10.2018WeiterbildungBerlin4 Wochen (160 Unterrichtsstunden)gefördert
Dauer:4 Wochen Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • 22.10.2018 bis 16.11.2018 - 08:30 - 15:30
    Bildungszentrum AFW Berlin, Coswiger Straße 5, 12681 Berlin
Fördermöglichkeiten:
  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie, BFD, DRV, BG
Maßnahmenummer: 962-508-2016

Inhalte

Arbeit mit der Immobilienverwaltungssoftware GFAD HausSoft. Weiterbildung im Bereich Mietenbuchhaltung und Betriebskostenabrechnung.

Rechtliche Grundlagen der Wohnungswirtschaft (Mietrecht)


Grundlagen der Mietenbuchhaltung für Miet- und Eigentumsobjekte

  • Wiederholung Grundlagen der doppelten Buchführung, Bilanz
  • Werteveränderungen der Bilanz, Bestandskonten, Buchungssätze
  • Erträge der Wohnungswirtschaft, Aufwendungen der Wohnungswirtschaft
  • Grundregeln für das Führen der Erfolgskonten, Abschluss der Erfolgskonten
  • Die Buchungserfassung vom Eröffnungsbilanzkonto bis zum Schlussbilanzkonto
  • Grundschema für die Buchungserfassung
  • Einführung in Buchungserfassung der
  • Hauswirtschaftskosten (Erhaltungsaufwand, Verwaltungs- u. Modernisierungskosten)
  • Einführung Mietenbuchhaltung, Geschäftsvorfälle bei der Wohnraumbewirtschaftung
  • Arbeiten mit der Mieten-Soll-Liste
  • Buchungen der Umsatzsteuer/Vorsteuer, Vorbereitung auf den Jahresabschluss
  • Zeitliche Abgrenzungen, Abgrenzung zu Rücklagen und Verbindlichkeiten


GFAD HausSoft / Hausverwaltungssoftware

  • Einführung in die Module HausSoft
  • Stammdateneingabe, Leerstand, Mieterwechsel
  • Kontorahmen, Buchungsregeln für HausSoft
  • Unterkonen/Mietzahlung, Unterkontenverteilung
  • Kostenbuchungen/Gewerblicher Anteil
  • Mahnwesen/Buchhaltung am Übungshaus
  • Einnahmen/Überschussrechnung/Saldenlisten
  • Unterkontenbuchungsliste/Spezielle Sollstellung
  • Erlösbuchungen
  • Ausbuchung Leerstand/ Zahlungsverkehr/
  • Gutschriften
  • Umlagenabrechnung (Betriebskosten, Heizkosten)
  • LEV für Nachzahlung/Verrechnung von Guthaben
  • Komplexe Übungen zur Mietbuchhaltung

ZielgruppeArbeitsuchende mit Leistungsbezug ALG I oder ALG II
Teilnahmevoraussetzungengute Kenntnisse am PC sowie in den Office Programmen / anwendbare buchhalterische Kenntnisse / kaufmännischer Berufsabschluss / mindestens 3-jähriger Berufserfahrung / ausführliches Beratungsgespräch erforderlich
Ziele
Kaufmännische Sachbearbeitung in der Mietenbuchhaltung und Betriebskostenabrechnung in der Wohnungswirtschaft und Eigentümerverwaltung
Abschluss
Mietenbuchhaltung mit GFAD HausSoft

Ansprechpartner

Frau Jana Stach Fon: 030 54996214 E-Mail: j.stach@grone.de

Veranstaltungsort

Bildungszentrum AFW Berlin Coswiger Straße 5 12681 Berlin

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008