Logo.png

Assistierte Ausbildung (AsA) - Unterstützung für Auszubildende und Betriebe Auf AnfrageErstausbildungBerlin3 Jahregefördert
Dauer:3 Jahre Veranstaltungsart:Erstausbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Kammerprüfung Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Sprechen sie mit ihrer Berufsberatung über diese Möglichkeit.

Inhalte

Unsere Arbeit besteht darin, jungen Menschen durch eine fundierte ausbildungsvorbereitende Phase die Tür in betriebliche Ausbildung zu öffnen und im Anschluss den Ausbildungserfolg im Betrieb sowie die Integration in Arbeit zu sichern. Förderungsbedürftige junge Menschen und deren Ausbildungsbetriebe können während einer betrieblichen Berufsausbildung (ausbildungsbegleitende Phase) durch Maßnahmen der Assistierten Ausbildung mit dem Ziel des erfolgreichen Abschlusses der Berufsausbildung unterstützt werden.
Jugendliche erhalten eine Chance auf einen Berufsabschluss und die Betriebe sichern sich ihren eignen Nachwuchs.

AsA Assistierte Ausbildung

Im Rahmen der Assistierten Ausbildung begleiten wir als dritter Partner die duale Ausbildung und unterstützen die Auszubildenden und Betriebe genau mit den Angeboten, die sie brauchen, damit die Ausbildung ein Erfolg wird. Die Assistierte Ausbildung besteht aus 2 Phasen mit folgenden Inhalten:

 

Phase I - Ausbildungsvorbereitung: Zeitraum: 01.03.2017 bis 01.10.2017

  • Absicherung der Berufswahl
  • Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Hilfestellung bei Suche, Auswahl und Durchführung eines Praktikums
  • Unterstützung bei der Suche und Aufnahme einer passenden betrieblichen Ausbildung

Phase II - Ausbildungsbegleitung: Zeitraum: ab Ausbildungsbeginn

  • individuelle Hilfestellungen im Betrieb- und Ausbildungsalltag bis zum Abschluss der Ausbildung
  • Ansprechpartner für Auszubildende und Betriebe zur Bewältigung von schwierigen Situationen während der Ausbildung
  • Stütz- und Förderunterricht zur Sicherung des Verständnisses von theoretischen bzw. praktischen Ausbildungsinhalten
  • sozialpädagogische Betreuung zur Bewältigung von alltäglichen Herausforderungen
  • Unterstützung beim Übergang in eine versicherungspflichtige Beschäftigung nach Abschluss der Ausbildung
ZielgruppeJugendliche ohne oder mit schwachem Schulabschluss
TeilnahmevoraussetzungenTeilnehmen können Jugendliche, die von der Agentur für Arbeit Nord oder vom Jobcenter Charlottenburg- Wilmersdorf oder Pankow vorgeschlagen werden. Sprechen sie mit ihrer Berufsberatung über diese Möglichkeit.
Ziele
Wir unterstützen Betriebe und Auszubildende während einer betrieblichen Ausbildung mit dem Ziel des erfolgreichen Abschlusses der Berufsausbildung.

Ansprechpartner

Frau Kerstin Schüler Fon: 030 3434699-6 E-Mail: k.schueler@grone.de

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Grone Netzwerk Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf Bundesallee 39-40a 10717 Berlin

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto

ISO 9001 : 2008