Logo.png

WIR - Wege ins Arbeitsleben für Rehabilitanden (Reha) Auf AnfrageTrainingsmaßnahmeBerlin8 Monate (8 Unterrichtsstunden)
Dauer:8 Monate Veranstaltungsart:Trainingsmaßnahme Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • keine Angaben
Maßnahmenummer: 19A8

Inhalte

WIR – Wege Ins Arbeitsleben für Rehabilitanden. Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung.

Inhalte/Beschreibung:

Phase A:
In dieser Phase werden Kompetenzen trainiert, die beispielsweise passgenau auf einen zu besetzenden Arbeitsplatz zugeschnitten sind. Es können auch die Personen erreicht werden, die erst später - im Laufe ihres (Erwerbs-) Lebens - eine Behinderung erfahren.

Zur Verbesserung der Chancen am Arbeitsmarkt sind folgende Schritte geplant: Eignungsabklärung 

  • Stärken-Schwäche Analyse 
  • Klärung von Vermittlungshemmnissen 
  • Berufsorientierung und Berufsfindung 
  • Berufswegplanung
  • JobCoaching
  • Kommunikationstraining
  • Feststellung der EDV Kenntnisse 
  • Hilfestellung beim Erstellen aktueller Bewerbungsunterlagen


Phase B: In dieser Phase koordinieren wir alle Schnittstellen. Gesteuert, koordiniert und unterstützt wird der gesamte Prozess vom Zustieg in den Vermittlungsdienst bis zur Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung durch einen JobCoach. Ziel des Vermittlungsdienstes ist die nachhaltige (Re-)Integration der Rehabilitanden in Beschäftigung.

Schwerpunkte unserer Arbeit hierbei bilden: Vermittlungsdienst (Integration in Arbeit)

  • Berufsweg- und Integrationsplanung
  • JobCoaching
  • Betriebliches Arbeitstraining
  • Arbeitsbezogene Ergänzungsqualifizierungen
  • Kennenlernen verschiedener Methoden der Arbeitsplatzsuche und Hilfestellung bei der praktischen Umsetzung
  • Arbeits- und Belastungserprobungen
  • Beratung hinsichtlich der persönlichen Vermittlungshemmnisse
  • Hilfestellung beim Erstellen aktueller Bewerbungsunterlagen
  • Langfristige Stabilisierung des Arbeitsverhältnisses


 

ZielgruppeRehabelitanden
TeilnahmevoraussetzungenKunden der Deutschen Rentenversicherung, Arbeitsagentur oder JobCenter.
Ziele
"WIR" richtet sich insbesondere an Rehabilitanden. Wir trainieren Kompetenzen, die beispielsweise passgenau auf einen (mit einem Schwerbehinderten) zu besetzenden Arbeitsplatz zugeschnitten sind. Damit erhöhen sich Ihre Chancen zur Reintegration in den Arbeitsmarkt. Ziel des Projektes „WIR“ ist die individuelle Eignungsabklärung jedes einzelnen Rehabilitanden für eine betriebliche und gesellschaftliche Integration und Inklusion und die Teilhabe an bezahlter, regulärer Arbeit. Rehabilitanden erhalten bei uns eine individuelle Unterstützung, damit sie im Rahmen einer betrieblichen Eingliederung eine spezifische berufliche Teilqualifizierung absolvieren können und die Integration in den ersten Arbeitsmarkt erreichen.

Ansprechpartner

Frau Katharina Skerka Fon: 030 3434699-2 E-Mail: k.skerka@grone.de

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Grone Netzwerk Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf Bundesallee 39-40a 10717 Berlin

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto

ISO 9001 : 2008