Logo.png

Perspektive Plus Auf AnfrageBerufsvorbereitungOranienburg2 Monate
Dauer:2 Monate Veranstaltungsart:Berufsvorbereitung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Bildungsgutschein

Inhalte

Perspektive Plus richten sich an Personen, die über keinen verwertbaren Abschluss verfügen dennoch durch Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung ihre individuelle Hilfebedürftigkeit beenden bzw. verringern wollen. Gleichfalls dient die Maßnahme zur Vorbereitung einer beruflichen Weiterbildung, die zu einem Ausbildungsabschluss in einem Ausbildungsberuf führt.

Ablauf

Orientierungsphase: Profiling / Assessment mit Prognose (40 Stunden)

  • Feststellung der beruflichen und persönlichen Situation
  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Feststellung der Belastbarkeit
  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • Erstellung eines Förderplans


Aktivierungsphase (120 Stunden)

  • Reflexion bisheriger Aktivitäten
  • Analyse fehlgeschlagener Bewerbungen
  • Entwicklungsfördernde Beratung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • berufliche (Um-)Orientierung
  • Hilfestellung bei Problemlagen (z.B. Krisenintervention)
  • Konflikttraining
  • Bewerbungstraining (Telefontraining, Kommunikationstraining
  • EDV-Training


Individuelle Qualifizierung bei Bedarf Betriebliche Erprobung mit einem Tag Coaching/Woche

  • Praxis im Betrieb (160 Std.)
  • Einzelcoaching (48 Std.)
ZielgruppeKunden aus dem Rechtskreis SGB II und SGB III
TeilnahmevoraussetzungenDie Vermittlung in das Angebot erfolgt über Ihren persönlichen Ansprechpartner/-in der Agentur für Arbeit oder beim JobCenter.
Ziele
Ziel der Leistung ist die Eruierung realistischer beruflicher Perspektiven unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen (Neigung, Eignung und Leistungsfähigkeit), sowie der Angebots- und Nachfragesituation auf dem ersten Arbeitsmarkt. Ein weiteres Ziel ist die Aufnahme einer betrieblichen Einzelumschulung oder, sofern dies nicht möglich ist, einer überbetrieblichen Umschulung

Ansprechpartner

Herr Stefan Schneider Fon: 03301 208540-4 E-Mail: s.schneider@grone.de

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Grone Netzwerk Sachsenhausener Str. 23a 16515 Oranienburg

Mit dem Auto

ISO 9001 : 2008