Logo.png

MiKA Mit Kind in Arbeit oder Ausbildung Perspektiven für Alleinerziehende Frauen in Teilzeit Auf AnfrageWeiterbildungBremen6 Monate (480 Unterrichtsstunden)gefördert
Dauer:6 Monate Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Teilzeitveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • AVGS Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Inhalte

Phase A: Aktivierung/ Orientierung/ Heranführung an den Arbeits- und Ausbildungsmarkt (180 Std. > 9 Wochen) Phase B: Qualifizierung in arbeitsmarktrelevante Themen (Mobilitätstraining, Gesundheitstraining, Einzelprojekte, indiv. Qualifizierungen) 180 Std. >9 Wochen, sowie parallel individuelles Coaching Phase C: Bewerbundswerkstatt (120 Std. >6 Wochen), parallel individuelles Coaching Phase A (9 Wo.)
Aktivierung / Orientierung / Heranführen an den Arbeits- und Ausbildungsmarkt


  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe zur Bewältigung persönlicher Probleme und Sorgen (Trennung, Scheidung, Sorgerecht, Erziehung der Kinder)
  • Gesundheitsförderung für Familie und Beruf
  • Umgang mit Behörden und Ämtern
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Erarbeitung eines individuellen Fahrplans zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Feststellung von Bildungs-bzw. Qualifizierungsbedarfen
  • Stellenrecherche und aktive Bewerbung
  • Bei Bedarf unterstützende Hilfestellung bei der Organisation der Kinderbetreuung
  • Kontakt und Netzwerkarbeit zur Unterstützung Alleinerziehender in Bremen
  • Parallel: Individuelles Coaching mit dem Ziel persönliche Stärken zu erkennen und Vermittlungshemmnisse zu beseitigen

Phase B (9 Wo.)
Qualifizierung in arbeitsmarktrelevanten Themen / parallel individuelles Coaching


  • Individuelle Qualifizierungsplanung auf der Grundlage der Bedarfsermittlung
  • Auswahl aus Qualifizierungsmodulen, u.a.
- IT-Grund- und Aufbauwissen
- Kommunikationstraining
- Kompetenztraining
- Wiederholung schulischer Grundlagen in Deutsch und Mathematik
  • Stärkung der Elternkompetenz (gewaltfreie Kommunikation mit Kindern, Erziehungsstile, Erfahrungsaustausch)
  • Parallel: Individuelles Coaching mit dem Ziel persönliche Stärken zu erkennen und Vermittlungshemmnisse zu beseitigen
  • Mögliche Einzelprojekte
  • Gesundheitstraining
  • Mobilitätstraining
  • Kreativworkshop
  • Projekte durch Eigeninitiative der Teilnehmenden
  • Optional absolvieren die Teilnehmerrinnen eine betriebliche Erprobung zur praktischen Weiterqualifizierung ihrer fachlichen Kompetenzen

Phase C (6 Wo.)
Bewerbungswerkstatt / parallel individuelles Coaching


  • Recherche von Online-Stellenbörsen sowie der regionalen Presse wie z.B. im Weser Kurier
  • Anfertigen einer Bewerbungsmappe
  • Vorbereitung auf Auswahlverfahren und Vorstellungsgespräch
  • Ständige Auswertung der Bewerbungsaktivitäten, Erfahrungsaustausch,
  • Motivieren
  • Training professioneller Stil- und Umgangsformen
  • Telefontraining
  • Erarbeitung eines individuellen Hilfeplanes bei Einstieg ins Berufsleben und Problemen der Vereinbarkeit (z. B. Kind krank, Mobilitätsanforderungen)
  • Parallel: Individuelles Coaching mit dem Ziel persönliche Stärken zu erkennen und Vermittlungshemmnisse zu beseitigen
ZielgruppeFrauen mit Kind

Ansprechpartner

Frau Dorothee Pioner Fon: 0421 39888846 E-Mail: d.pioner@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Bremen Mitte Bürgermeister-Smidt-Straße 55 28195 Bremen

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008