Logo.png

MIA Migrantinnen und Migranten in Arbeit Auf AnfrageWeiterbildungBremen4 Monate
Dauer:4 Monate Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Bildungsgutschein

Inhalte

Berufspraktische Qualifizierung mit berufsfeldbezogenem Sprachkompetenztraining für Menschen mit Migrationshintergrund In unserem Projekt MiA lernen Sie besser Deutsch zu sprechen,
  • um Ihre Chance einen Job zu finden zu verbessern.
  • um sich mit Kolleg_innen in Ihrem Berufsbereich zu verständigen.
  • um Ihre Belange bei Ämtern und Behörden zu vertreten.
  • um sich mit Freunden, Nachbarn und anderen netten Menschen zu unterhalten.
Ihre erlernten, besonders Ihre berufsbezogenen Deutschkenntnisse wenden sie während der praktischen Arbeit im Bereich Hauswirtschaft bei uns im Bildungszentrum Nord, Metallbau, Garten und Landschaftsbau und Holz beim alz (Arbeit- und Lernzentrum) in Grohn.

Zudem werden Sie von unserem Jobcoach individuell bei der beruflichen Orientierung und bei der Suche nach einem Arbeitsplatz unterstützt.
ZielgruppeMenschen mit Migrationshintergrund, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten
TeilnahmevoraussetzungenBezug von Arbeitslosengeld II
Ziele
Besser DEUTSCH sprechen. Arbeitskollegen besser verstehen. Leichter eine Job finden. Berufliche Chancen verbessern.

Ansprechpartner

Frau Doreen Müller Fon: 0421 4785733 E-Mail: bremen-nord@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Bremen Nord 2 Kirchheide 48 28757 Bremen

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008