Logo.png

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement LaufendErstausbildungBremen2 Jahregefördert
Dauer:2 Jahre Veranstaltungsart:Erstausbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Kammerprüfung Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • Laufend bis
    Grone-Bildungszentrum Bremen, An der Silberpräge 5, 28309 Bremen
Fördermöglichkeiten:
  • Die Lehrgangskosten werden von der Agentur für Arbeit Bremen getragen. Zusätzlich können Sie durch die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) unterstützt werden. Die Höhe ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen.

Inhalte

Kaufleute für Büromanagement erledigen innerbetrieblich Sekretariats- sowie Assistenzaufgaben und übernehmen bereichsbezogene kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten. Sie arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche. Das Berufsbild bietet viele unterschiedliche Ausrichtungen an.
Grone ist der Ausbildungsbetrieb, schließt den Ausbildungsvertrag ab, erstellt einen betrieblichen Ausbildungsplan und sorgt für die Eintragung an der zuständigen Stelle.


Die Ausbildung gliedert sich in folgende Phasen:
Einführungsphase - 3 Monate 
Probezeit - 4 Monate
Betriebspraktikum - 2 Tage/Woche
Berufsschule - 2 Tage/Woche
Stütz- und Förderunterricht - 1 Tag/Woche
Prüfungsvorbereitung - 3 Monate
Prüfung vor der Handelskammer

Kaufleute für Büromanagement lernen:
... wie man bereichsbezogene Personalstatistiken führt
... wie man Texte formatiert und formgerecht gestaltet
... wie man Fachliteratur, Dokumentationen und andere Hilfsmittel nutzt
... wie man Texte eingibt, abruft, bearbeitet, pflegt, sichert und archiviert
... wie man Arbeits- und Organisationsmittel fachgerecht handhabt
... was bei Posteingang, Postverteilung und Postausgang zu beachten ist
... wie man die Wartung und Instandsetzung von Bürogeräten veranlasst
... wie man Fachauskünfte erteilt
... wie man Telefonanlagen und Zugangseinrichtungen handhabt sowie Telefonate vorbereitet, 
    führt, die Ergebnisse aufbereitet und weiterleitet
... wie man Reiseunterlagen beschafft und Reservierungen durchführt

TeilnahmevoraussetzungenDieses Angebot richtet sich an junge Erwachsene unter 25, die bisher keinen Ausbildungsplatz gefunden haben und durch das Jobcenter bzw. die Agentur für Arbeit als benachteiligte Jugendliche eingestuft wurden.
Ziele
Abgeschlossene Berufsausbildung. Wechsel in eine betriebliche oder kooperative Ausbildung nach einem Jahr.
Abschluss
Abschluss vor der jeweiligen Kammer

Ansprechpartner

Herr Heiner Hartkens Fon: 0421 46720-259 E-Mail: h.hartkens@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Bremen An der Silberpräge 5 28309 Bremen

Mit dem Auto

AZAV