Logo.png

PSFA - Profiling und Standortbestimmung für Flüchtlinge und Asylbewerber LaufendTrainingsmaßnahmeHamburg10 Tage
Dauer:10 Tage Veranstaltungsart:Trainingsmaßnahme Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:keine Angaben Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Laufend bis
    Grone Netzwerk Hamburg, Heinrich-Grone-Stieg 1, 20097 Hamburg
Fördermöglichkeiten:
  • keine Angaben

Inhalte

Zielsetzung: Standortbestimmung und Feststellung des aktuellen Leistungsstandes. Hierbei sollen unter anderem Vermittlungsressourcen und –hemmnisse, die gesundheitliche Stabilität und die Grundarbeitsfähigkeit der Teilnehmer geklärt werden Hieraus sollen weitere notwendige Schritte für die Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt abgeleitet werden.

Teil 1 ( Schwerpunkt):

  • Erhebung der persönliche Daten und der Schulbildung
  • Feststellung des beruflichen Werdegangs inkl. Ausbildung und Berufserfahrung
  • Erfragung der beruflichen Perspektiven aus Sicht des Teilnehmenden
  • Prüfung der Möglichkeit einer Anerkennung ggfs. Vorhandener ausländischer Schul- und Berufsabschlüsse und weiterer beruflicher Qualifikationen
  • Durchführung eines Profilings nach den Kategorien des 4 –Phasen-Modells ( Stärken- und Potenzialanalyse)
  • Identifizierung von Qualifikationsbedarfen

Teil 2 ( Schwerpunkt): 

  • Grundlegende Informationen zum Schul- und Ausbildungssystem der BRD
  • Beratung zu Aufgaben von Jobcenter und Agentur für Arbeit
  • Überblick über den Arbeitsmarkt in Hamburg sowie über Arbeits- und Ausbildungsstrukturen vermitteln
  • Vorstellung von mindestens 5 verschiedenen Berufsfeldern mit den jeweils dort angesiedelten Berufen.  ZBsp: 

Baugewerbe: Anlagenmechaniker, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Elektroniker

Gastgewerbe: Koch, Hotelfachmann

Gesundheits- und Sozialwesen: Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger

Verkehr und Lager: Berufskraftfahrer, Fachkraft Lagerlogistik

Handel, Instandhaltung/ Reparatur KfZ: Kaufmann, Groß- und Einzelhandel

Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen: Gärtner, Garten- und Landschaftsbau


Teil 3 ( Schwerpunkt):

  • Objektivierung der Selbsteinschätzung
  • Erarbeitung einer ersten beruflichen Perspektive unter Berücksichtigung des erarbeiteten Bewerberprofils und dem aktuellen Anforderungsprofil der jeweiligen Tätigkeit/ Bildungsziel
  • Aufzeigen der erforderlichen Qualifikationsbedarfe
  • Bündelung der Erkenntnisse und Erstellung eines aussagekräftigen Abschlussberichtes

Durchführender Standort:

HH-Harburg: Nöldekestraße 17, 21079 Hamburg


Ansprechpartner

Frau Janet Kusian Fon: 040 23703-0 E-Mail: infopoint-hh@grone.de

Veranstaltungsort

Grone Netzwerk Hamburg Heinrich-Grone-Stieg 1 20097 Hamburg

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008