Logo.png

Handelsfachwirt/ Handelsfachwirtin (IHK) berufsbegleitend 03.09.2018WeiterbildungHamburg13 Monate (440 Unterrichtsstunden)gefördert
Dauer:13 Monate Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Abendveranstaltung Abschluss:Kammerprüfung Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • 03.09.2018 bis 20.09.2019 - Mo. + Mi.: 18:00 - 21:15 Uhr + einige Sa. 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
    Grone Wirtschaftsakademie Hamburg, Heinrich-Grone-Stieg 4, 20097 Hamburg
Kosten:2.200,00 €
Preis-Zusatzinfo:Bei Inanspruchnahme von Meisterbafög sinkt die Seminargebühr um bis zu 1.408,00 €.
Fördermöglichkeiten:
  • Wenn Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, können Sie durch „Meister-BAföG“ (AFBG) gefördert werden. Erkundigen Sie sich bitte nach den Voraussetzungen bei der Handwerkskammer Hamburg (Tel.040 35905-389) oder unter www.meister-bafoeg.info Ab dem 01.08.2016 gelten stark verbesserte Förderungsbedingungen für das Meisterbafög!

Inhalte

Handelsfachwirte übernehmen in Handelsunternehmen des Groß- und Einzelhandels qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben der mittleren Ebene.

Handelsfachwirte arbeiten in Einzel- und Großhandelsunternehmen aller Wirtschaftsbereiche: in Einzelhandelsgeschäften und -ketten, Filialgeschäften und Zweigstellen, in Fachmärkten, Warenhäusern, bei Vertragshändlern und -niederlassungen, bei Handels- und Werksvertretungen sowie in Versandhandelsunternehmen. Dort übernehmen sie Führungsaufgaben in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Logistik, Kundenmanagement, Key Accounts u.v.m.
Dieses Seminar bereitet Sie auf die Abschlussprüfung zum/zur Gepr. Handelsfachwirt/-in (IHK) vor der Handelskammer Hamburg vor.

Unternehmensführung und Steuerung
Planen der Selbstständigkeit
Entwickeln einer Geschäftsidee
Gestalten der Unternehmensorganisation
Anwenden der Kosten- und Leistungsrechnung
Unternehmensfinanzierung
Umsetzen von Maßnahmen des Risikomanagements

Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
Anwenden von Führungsmethoden
Methoden des Zeit- und Selbstmanagement
Personalmarketing und Personalauswahl
Planen und Durchführen der Berufsausbildung
Personalplanung
Planen und Organisieren von Qualifizierungsmaßnahmen
Auswerten von Personalkennziffern
Bewerten verschiedener Entgeltsysteme
Weiterbildung, Teamentwicklung, Mitarbeitergespräche, Kommunikation, Präsentation, Moderation
Umsetzen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Handelsmarketing
Trends im Handel
Marketingstrategien
Markt- und Zielgruppenanalysen
Einsetzen von Marketinginstrumenten
Sortimentsgestaltung
Verkaufsfördernde Maßnahmen
Verkaufsflächengestaltung und Warenpräsentation
Planen, Umsetzen und Bewerten von Werbekonzepten
Standortbezogene Öffentlichkeitsarbeit
Vertriebskonzepte und E-Commerce
Marktentwicklung und Wettbewerb

Beschaffung und Logistik
Bedarfsermittlung
Beschaffungs- und Logistikprozesse
Supply Chain Management
Efficent Consumer Response
Steuern von Transport- und Entsorgungsprozessen
Steuern von Lagerprozessen


Vertriebssteuerung
Vertriebs- und Sortimentsstrategien
Maßnahmen zur Flächenoptimierung
Kundenbedürfnisse und Kundenverhalten
Preis- und Konditionenpolitik

Teilnahmevoraussetzungen(Auszug aus der Verordnung:) § 2 Zulassungsvoraussetzungen (Auszug aus der Verordnung): (1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer 1.eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder 2.eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer/zur Verkäuferin oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder 3.eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist. (2) Die Berufspraxis gemäß Absatz 1 muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben sein
Abschluss
Gepr. Handelsfachwirt/-in (IHK)

Ansprechpartner

Herr Heiko Meyer Fon: 040 23703-406 E-Mail: h.meyer@grone.de

Veranstaltungsort

Grone Wirtschaftsakademie Hamburg Heinrich-Grone-Stieg 4 20097 Hamburg

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008