Logo.png

Betreuungskraft nach § 53 c SGB XI Auf AnfrageWeiterbildungHessisch-Lichtenau6 Wochen (160 Unterrichtsstunden)gefördert
Dauer:6 Wochen Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie

Inhalte

Die Qualifizierung „Betreuungskraft nach § 43b“ mit insgesamt 160 Unterrichtsstunden und zwei Praktika (insgesamt 120 Stunden) hat das Ziel, Teilnehmende zu befähigen, bei psychisch beeinträchtigten Heimbewohnern durch zusätzliche Betreuung und Aktivierung die kognitiven, affektiven körperlichen Ressourcen zu fördern und somit die Lebensqualität zu verbessern. Die Qualifikation als „Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen“ richtet sich an Personen, die Freude an der Arbeit mit älteren Menschen haben. Ihre Aufgabe ist es, die Betreuungs- und Lebensqualität von Heimbewohnern zu verbessern. Durch eine zusätzliche Betreuung, Aktivierung und mehr Zuwendung erhalten die älteren Menschen mehr Wertschätzung und mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
ZielgruppePersonen, die beruflich eine Betreuungstätigkeit in stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtungen ausüben möchten
TeilnahmevoraussetzungenFür die berufliche Ausübung der zusätzlichen Betreuungsaktivitäten ist kein therapeutischer oder pflegerischer Berufsabschluss erforderlich.
Ziele
Lehrgangsinhalte sind: • Kommunikation • Grundlagen Gerontopsychiatrie und Geriatrie • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation • Rechtskunde • Hauswirtschaft / Ernährungslehre • Aktivierung / Beschäftigung / Betreuung • Erste Hilfe und Umgang mit Notfallsituationen
Abschluss
Trägerzertifikat

Ansprechpartner

Frau Petra Probst Fon: 05602 3325 E-Mail: p.probst@grone.de

Veranstaltungsort

Grone Altenpflegeschule Hessisch-Lichtenau Mühlweg 22 37235 Hessisch-Lichtenau

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008