Logo.png

Praxisanleiter/in Pflege; staatlich geprüft Auf AnfrageWeiterbildungHessisch-Lichtenau201 Stunden (210 Unterrichtsstunden)
Dauer:201 Stunden Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:staatl. anerkannter Abschluss Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • Auf Anfrage
Kosten:1.344,00 €
Fördermöglichkeiten:
  • keine Angaben

Inhalte

Das Altenpflegegesetz wie auch das Krankenpflegegesetz sehen vor, dass die Ausbildungsbetriebe über qualifizierte Praxisanleiter/Praxisanleiterinnen verfügen müssen. Diese sind auch wichtige Schaltstellen in der Personalentwicklung, zuständig für das Einarbeiten von neuen Mitarbeitern und Auszubildenden. Die Arbeitszufriedenheit als ein wichtiger Motivationsfaktor wird durch kompetente Integrations- und Entwicklungsarbeit von den Praxisanleitern gezielt unterstützt und gefördert. Die weiteren Aufgaben der Praxisanleiter in der Ausbildung, z.B. Mitwirkung bei Prüfungen, Kontakt zur Pflegeschule, und das Wahrnehmen der pädagogischen Aufgaben in den Praxiseinrichtungen zeigen auf, welch wichtige Schnittstelle in der vernetzten Unternehmensstruktur die Praxisanleiter darstellen Nach erfolgreicher Beendigung kann dann die staatliche Abschlussprüfung, die bei Erfolg zur Ausstellung der Weiterbildungsurkunde mit staatlicher Anerkennung führt, beantragt werden.

Exemplarische Inhalte:

- Pädagogische Grundlagen
- Theorie/Praxistransfer
- Lernortkooperation gestalten
- Beurteilen und benoten
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Berufspolitik
- Beziehungen gestalten
- Kommunikation
- Konfliktbewältigung
- Information und Anleitung
- Schulung und Beratung

Die von den Bildugszentren Grone angebotenen Weiterbildungen richten sich nach den  jeweiligen Weiterbildungsordnungen der Länder.

ZielgruppeExaminierte Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger
TeilnahmevoraussetzungenExamen als Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Ziele
staatlich geprüfter Praxisanleiter in Pflegeberufen
Abschluss
staatlich geprüfter Praxisanleiter in Pflegeberufen

Ansprechpartner

Frau Petra Probst Fon: 05602 3325 E-Mail: p.probst@grone.de

Veranstaltungsort

Grone Altenpflegeschule Hessisch-Lichtenau Mühlweg 22 37235 Hessisch-Lichtenau

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008