Logo.png

Integrationskurs Deutsch (BAMF) Auf AnfrageWeiterbildungEschwege8 Monate (660 Unterrichtsstunden)gefördert
Dauer:8 Monate Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • BAMF-Förderung; Träger der Grundsicherung (Jobcenter)

Inhalte

Im insgesamt 700 Stunden umfassenden Sprachkurs lernen die Teilnehmer Deutsch.


Der Integrationskurs umfasst einen Basiskurs und einen Aufbaukurs von insgesamt 600 Unterrichtsstunden und einem 100-stündigen Orientierungskurs. Der Unterricht findet auf Deutsch statt. Die Integrationskurse dauern etwa 7 Monate und schließen mit einer Prüfung ab. Der Test ist ein skalierter Test und bescheinigt das Sprachniveau A2 oder B1.

Themenschwerpunkte:
Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel: 

  • Einkaufen und Wohnen
  • Gesundheit
  • Arbeit und Beruf
  • Ausbildung und Erziehung von Kindern
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Medien und Mobilität

Die Teilnehmer lernen außerdem, wie sie Briefe und E-Mails auf Deutsch verfassen, Formulare ausfüllen und sich um eine Arbeitsstelle bewerben.

Basis- und Aufbausprachkurs
Der Aufbausprachkurs erweitert und vertieft die Themen des Basissprachkurses. Nach Abschluss des Basis- und des Aufbausprachkurses führen die Kursträger jeweils einen Zwischentest durch. Die Zwischentests sollen den Leistungsstand der Teilnehmer überprüfen und sie auf den Abschlusstest des Integrationskurses vorbereiten. An den Sprachkurs schließt sich ein grundsätzlich 100-stündiger Orientierungskurs an. In seinem Rahmen beschäftigen sich die Teilnehmer mit deutscher Kultur, Geschichte und Rechtsordnung. Sie erfahren Wissenswertes über das Leben in Deutschland, das demokratische System und die Werte, die für uns von grundlegender Bedeutung sind. Darüber hinaus lernen die Zuwanderer regionale Gepflogenheiten sowie kulturelle und historische Hintergründe kennen.
Dieser Kurs schließt mit dem Test " Leben in Deutschland" ab.
ZielgruppeMigranten/Migrantinnen
TeilnahmevoraussetzungenEinstufungstest
Abschluss
Sprachprüfung (A2 oder B1)

Ansprechpartner

Frau Christiane Heußner Fon: 05542 501817 E-Mail: c.heussner@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Eschwege Augustastraße 61 37269 Eschwege

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008