Logo.png

Integrationskurs Deutsch (BAMF) Auf AnfrageTrainingsmaßnahmeBergen auf Rügen6 Monate (660 Unterrichtsstunden)
Dauer:6 Monate Veranstaltungsart:Trainingsmaßnahme Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:staatl. anerkannter Abschluss Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • keine Angaben

Inhalte

Das Ziel des Sprachkurses ist es, erfolgreich an der Abschlussprüfung teilzunehmen, um anschließend vom Bundesamt das "Zertifikat Integrationskurs" zu erhalten.

Der Kurs dient der erfolgreichen Vermittlung:

 

  • von ausreichenden Kenntnissen der deutschen Sprache nach § 43 (3) des Aufenthaltsgesetzes und § 9 (1) Satz 1 des Bundesvertriebenengesetzes und
  • von Alltagswissen sowie von Kenntnissen der Rechtsordnung, der Kultur und der Geschichte Deutschlands, insbesondere auch der Werte des demokratischen Staatswesens der BRD und der Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit, Gleichberechtigung, Toleranz und Religionsfeiheit.
ZielgruppeGem. § 4 InV: Ausländer, Spätaussiedler
TeilnahmevoraussetzungenDie Zulassung zur Teilnahme am Integrationskurs nach § 44 (4) des Aufenthaltsgesetzes erfolgt durch das Bundesamt. Sie ist schriftlich zu beantragen (vgl. § 5 (1) IntV). Bei der Anmeldung bei einem zugelassenen Kursträger ist die Bestätigung der Teilnahmeberechtigung vorzulegen (vgl. § 7 IntV).
Ziele
Der Integrationskurs umfasst 660 Unterrichtsstunden. Er findet in Deutsch statt und ist in einen Sprachkurs (600 Unterrichtsstunden) sowie einen Orientierungskurs (60 Unterrichtsstunden) unterteilt.
Abschluss
Sprachkompetenz auf den Stufen A2 bis B1

Ansprechpartner

Frau Doris Müller Fon: 03838 2506-28 E-Mail: geso.bergen@grone.de

Veranstaltungsort

Grone Höhere Berufsfachschulen Rügen Industriestraße 18 18528 Bergen auf Rügen

Mit dem Auto

AZAV