Logo.png

Modulares Lernen - Kaufmännisch, Wirtschaftlich, Rechtlich, Logistisch Auf AnfrageWeiterbildungLüneburg40 Stunden (40 Unterrichtsstunden)
Dauer:40 Stunden Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Bildungsgutschein

Inhalte

Module zur Wahl: -Kaufmännisch -Bürowirtschaft -BWL - Bürgerliches Gesetzbuch/Sozialkunde/Rechtslehre -Handel – Warenverkaufskunde -Beschaffung und Logistik Modul - Kaufmännisch

Kurzbeschreibung

• Der Einstieg ist jederzeit (montags) möglich.
• Alle zur Auswahl stehenden Module entnehmen Sie bitte den unten
• Aufgeführten Informationen.
• Die Auswahl der Module erfolgt individuell und passgenau nach einem ausführlichen Beratungsgespräch.
• Die Trainingsdauer richtet sich nach den Voraussetzungen, die mitgebracht werden.
• Jeder gestaltet sein persönliches Lerntempo.
• Ein/-e Lernberater/-in begleitet kontinuierlich den Lernprozess.

Voraussetzungen

keine
Für die Teilnahme am Modul Wirtschaftsenglisch LCCI ist jedoch das Ablegen eines Einstufungstests erforderlich. (Separates Modul, bitte schauen Sie in die Angebotsliste)

Bildungsziel

ECDL (Europäischer Computerführerschein)
LCCI (London Chamber of Commerce and Industry)

Kaufmännische Inhalte:

• Einführung in die Buchführung
• Kfm. Rechnen
• Kfm. Recht/Wirtschaftslehre
• Rechnungswesen
• Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
• Finanzbuchhaltung
• EDV-Anwendungen mit Lexware
• Auftragsbearbeitung
• EDV-gestützte Praxisaufgaben

Office-Management

• Büroorganisation
• MS-Outlook
• Präsentation
• Schriftverkehr
• Tastschreiben
• Schreibtraining

Englisch

Wirtschaftsenglisch LCCI

Microsoft Office Anwendungen

• Grundlagen der Informationstechnik
• Computernutzung und Betriebssystem
• Word
• Excel
• Access
• Powerpoint
• Internet/Outlook

Weitere Bausteine sind möglich, Änderungen behalten wir uns vor.

Modul - Bürowirtschaft

Kurzbeschreibung

Hier werden Sie, die „Arbeitswelt Büro“ mit allen ihren Facetten kennenlernen. In 5 Modulen werden verschiedene Bereiche angeboten: Moderne Büroorganisation (u.a. Umgang mit Telefonanlagen, Druckern, Posteingang, Ablage, etc.), kfm. Rechnen, Tastschreiben und kaufmännischer Schriftverkehr.

Vorraussetzungen

Umgang mit PC (Windows Grundlagen) und Textverarbeitung (MS Office Word).
Inhalte

Das Modul Bürowirtschaft setzt sich  aus folgenden Einzelmodulen à 40 Unterrichts-stunden zusammen, die sie auch einzeln belegen können:

• Kaufmännisches Rechnen
• Büroorganisation und -kommunikation
• Tastschreiben: Grundlagen
• Tastschreiben nach Zeit / nach Diktat
• Kaufmännischer Schriftverkehr DIN 5008 / DIN 676

Modul - BWL - Bürgerliches Gesetzbuch/Sozialkunde/Rechtslehre

Kurzbeschreibung

Eignen Sie sich wichtige rechtliche Grundkenntnisse für Ihren Beruf an. Wir bieten Module zum BGB und Vertragsrecht, Handelsrecht, Kaufleute und Unternehmensformen gemäß dem HGB oder zu den Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts. Sie verfügen über einen eigenen PC-Arbeitsplatz, ein Lernprogramm mit CD-Rom und allen nötigen Unterlagen und Sie erhalten Unterstützung durch einen Lernberater.

Vorraussetzungen

Grundkenntnisse im Gesellschaftsrecht

Bildungsziel

• Erlangung der inhaltlichen Voraussetzungen für die Tätigkeit als kaufmännischer Mitarbeiter,
• Aneignung von Kenntnissen für ein besseres Verständnis von wirtschaftlichen Abläufen und Zusammenhängen
• Erlangung der inhaltlichen Voraussetzungen für Lohnbuchhaltung und allgemeine Personalarbeit, Informationen über die Rechte als Arbeitnehmer

Inhalte

Zum Thema Wirtschaftslehre/Sozialrecht/Rechtslehre bieten wir folgende Module (unabhängig voneinander belegbar):

BGB / Vertragsrecht (40 Unterrichtsstunden)

• rechtliche Grundlagen
• Einigung und Stellvertretung
• Erlöschen und Durchsetzbarkeit schuldrechtlicher Ansprüche
• Leistungsstörungen
• gesetzliche Schuldverhältnisse
• Eigentum und Besitz
• Kreditsicherheiten

HGB, Kaufleute, Unternehmensformen (40 Unterrichtsstunden)

• Rechtsfähigkeit
• Kaufmannseigenschaften
• Handelsregister
• Vollmachten
• Unternehmensformen

Sozial-, Arbeits- und Tarifrecht (40 Unterrichtsstunden)

• Rechtsquellen und Grundlagen des Arbeitsrechts
• Begründung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses
• Inhalt des Arbeitsverhältnisses
• Mängel des Vertragsschlusses und Nichtleistung sowie Entgeltanspruch, Schlechtleistung und Arbeit-nehmerhaftung
• Besondere Arbeitsverhältnisse: Befristung des Arbeitsverhältnisses, Teilzeit-arbeitsverhältnisse, Aushilfs- und Probearbeitsverhältnis
• System der sozialen Sicherung

Modul - Handel – Warenverkaufskunde

Kurzbeschreibung

Im diesem Modul, lernen Sie alles, was ein erfolgreicher Verkäufer wissen muss! In fünf Einzelmodulen (die auch unabhängig voneinander belegt werden können) erarbeiten Sie sich selbstständig das Rüstzeug für den Verkauf in der Textilbranche: vom Kennenlernen des Sortiments und der Warenpräsentation über Verkaufsargumentation, Verkaufskonzepte, Bedarfsanalyse, Kundenorientierung, Verkaufspsychologie und Behandlung von Einwänden bis zum Verkaufsabschluss.

Voraussetzungen

PC-Grundbedienung

Bildungsziel

Kennenlernen wichtiger Regeln des Verkaufs, Arbeiten in der Textilbranche

Inhalte

Für den Bereich Handel / Warenverkaufskunde bieten wir folgende Einzelmodule à 40 Unterrichtsstunden:

• Warenkunde / Sortiment (Textil)
• Warenpräsentation / Angebot
• Kundenorientierung
• Verkaufsabschluss Grundlagen
• Verkaufsabschluss Aufbaukurs

Modul - Beschaffung und Logistik

Erwerben Sie Grundlagen-Kenntnisse über typische Vorgänge der Materialbeschaffung, der Logistik und des Warenwirtschaftssystems innerhalb einer Industrieunternehmung.
 
Voraussetzungen

Sie sollten mathematische Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich mitbringen und im Umgang mit PC-Arbeit geübt sein.

Bildungsziel

Der Abschluss des Moduls versetzt Sie in die Lage, Routine-Arbeiten im Bereich Lagerwirtschaft/ Lagerverwaltung zu verstehen, an diesen Tätigkeiten teilzunehmen bzw. diese selbstständig durchzuführen.

Inhalte

Mit dem Einsatz einer aktuellen Software zur Warenwirtschaft erhalten Sie praxisnahe Einblicke in typische Durchführungs- und Kontrollaufgaben betrieblicher Lagerhaltung und führen die-se beispielhaft anhand eines Muster-Unternehmens eigenständig durch. Es steht Ihnen ein eigener PC-Arbeitsplatz zur Verfügung und ein Lernberater hilft Ihnen bei Fragen weiter.

Ansprechpartner

Frau V. Waldecker Fon: 04131 7632-0 E-Mail: lueneburg@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Lüneburg - Stadtkoppel Stadtkoppel 25 21337 Lüneburg

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008