Logo.png

B 5 - Übergangsmanagement zur beruflichen Wiedereingliederung von (jungen) Gefangenen und Haftentlassenen LaufendTrainingsmaßnahmeAachen6 Monate
Dauer:6 Monate Veranstaltungsart:Trainingsmaßnahme Veranstaltungszeit:Teilzeitveranstaltung Abschluss:keine Angaben Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Laufend bis
    Grone-Bildungszentrum Aachen, Grüner Weg 37, 52070 Aachen
Fördermöglichkeiten:
  • keine Angaben

Inhalte

Die Wiedereingliederung Haftentlassener gelingt leichter, wenn diese beruflich qualifiziert sind und im Anschluss an die Haft einer Erwerbsarbeit nachgehen können. Dadurch wird nachweislich das Rückfallrisiko gemindert. Bei der Gemeinschaftsinitiative B5 handelt es sich um das Übergangsmanagement zur beruflichen Wiedereingliederung (junger) Gefangener und Haftentlassener in NRW. Die Gemeinschaftsinitiative B5

Was ist B5?
B5 ist eine Gemeinschaftsinitiative des nordrhein-westfälischenStrafvollzugs und der Regionaldirektion NRW der Bundeagentur für Arbeit. Angestrebt wird ein landesweites Übergangsmanagement zur beruflichen Wiedereingliederung von (jungen) Gefangenen und Haftentlassenen. Dabei bezeichnet das Kürzel B5 die 5 Basismodule mit folgenden Einzelzielen:

B1: Berufsorientierung im Vollzug
Die Teilnehmenden sollen einen vertieften Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt erhalten und eine realistische Berufswahl treffen können. Z.B. Umfassende Informationen zu Berufsfeldern, Interessenerkundung, Eignungsfeststellung, Beratung zur Berufswahl und Entscheidungsfindung, Verknüpfung zu sozialen Trainingskursen mit Arbeitsweltbezug in den Vollzugsanstalten.

B2: Berufsqualifizierung im Vollzug
Mit diesem Modul soll die Beschäftigungsfähigkeit der Gefangenen gefördert und das Qualifizierungsangebot des Strafvollzuges noch arbeitsmarktnäher gestaltet werden. Die Vermittelbarkeit der Teilnehmenden wird durch zahlreiche Maßnahmen gesteigert. Z. B. niederschwellige Förderung der Ausbildungsfähigkeit, berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen, Lernbörse, modulare Einstiegs-, Teil-, Nach- und Zusatzqualifizierungen, Vollausbildungen.

B3: Beschäftigungsvermittlung im Übergang aus der Haft in die Freiheit
Den Teilnehmenden wird eine beschäftigungsorientierte Entlassungsvorbereitung angeboten, die bei Bedarf durch nachsorgende Leistungen im Übergang aus der Haft in Beschäftigung ergänzt wird. Z. B. Bewerbungstraining, gezielte Arbeits- und Ausbildungsplatzvermittlung, Kooperation mit dem Arbeitgeberservice, zielgruppenorientierte Akquise von Stellen.

B4: Beschäftigungsstabilisierung
Beschäftigungsabbrüche sollen durch stabilisierende Hilfen für Haftentlassene vermieden werden. Die Teilnehmenden erhalten in den ersten sechs Monaten nach der Haft spezifische Unterstützungsleistungen.

B5: Beschäftigungsanalysen zur Erfolgskontrolle (Monitoring)
Bedarfsanalysen und Erfolgskontrollen für eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Verfahrensstandards und die nachhaltige Sicherung der Angebotsqualität.

Wen will B5 erreichen?
B5 richtet sich vor allem an (junge) Strafgefangene, bei denen ein per Vollzugs- oder Eingliederungsplan festgestellter Bedarf an beruflichen Orientierungsmaßnahmen (B1) und/oder einer beruflichen Qualifizierung (B2) besteht. Gefangene, die im Verlauf ihrer Haft eine solche Maßnahme absolviert haben, sollen durch eine beschäftigungsorientierte Entlassungsvorbereitung (B3) vorrangig in Arbeit vermittelt werden. Inhaftierte, die berufliche Orientierungs- oder Qualifizierungsmaßnahmen im Vollzug begonnen, aber nicht abgeschlossen haben, sollen vorrangig in Folgeausbildungen vermittelt werden. Die ebenfalls beschäftigungsorientierte Nachsorge (B4) wird den entlassenen B5-Teilnehmer/innen im Bedarfsfall angeboten.

Wir sind schwerpunktmäßig in der Beschäftigungsvermittlung und der Beschäftigungsstabilisierung tätig, d.h. wir bereiten mit Ihnen zusammen die Haftentlassung vor und begleiten Ihren Übergang aus der Haft in die Freiheit und die Arbeitswelt.

Ansprechpartner

Herr Winfried Hellmanns Fon: 0241 46311890 E-Mail: w.hellmanns@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Aachen Grüner Weg 37 52070 Aachen

Mit dem Auto