Logo.png

FbW // Teilqualifizierung zum Servicefahrer mit Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse B Auf AnfrageWeiterbildungBonn6 Monate
Dauer:6 Monate Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Teilzeitveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Bildungsgutschein

Inhalte

Die Teilqualifizierung zum Servicefahrer beinhaltet verschiedene Lernfelder, welche Kenntnisse zum Erwerb des Führerscheins der Klasse B, sowie weiterführende Kenntnisse zu Serviceleistungen innerhalb eines Serviceunternehmens vermitteln. 30 UE á 45 Minuten in der Woche. Gruppengröße: 15 Teilnehmer Bei ausreichender Teilnehmerzahl kann die Veranstaltung auch früher beginnen. Berufsspezifisches Sprachtraining incl. Reflexionstag während der berufl. Erprobung '(120 UE)

EDV-Grundlagen, Bewerbertraining incl. Fahrschultraining und -prüfung '(120 UE)

Im Serviceunternehmen lernen und arbeiten (Lernfeld 1) '(90 UE)

Waren ausliefern und Kunden über Serviceleistungen informieren (Lernfeld 4) '(90 UE)

Serviceleistungen beim Kunden erbringen (Lernfeld 5) '(90 UE)

Kundenkontakte pflegen und ausbauen und Qualität sichern (Lernfeld 8) '(90 UE)
ZielgruppeArbeitssuchende oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen mit dem Berufswunsch Servicefahrer und der entsprechenden körperlichen und psychischen Eignung.
Teilnahmevoraussetzungen• Alter: ab 18 Jahren • mind. Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Schulabschluss (Ausnahmen sind möglich) • ausreichende Deutschkenntnisse (B1) • ggf. Erfahrungen im serviceorientiertem Arbeiten • Kommunikations- und Teamfähigkeit Das Auswahlverfahren der Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht aus folgenden Komponenten: • einem intensiven Beratungsgespräch, in dem das Konzept der Maßnahme und die spätere Tätigkeit genau vorgestellt werden • einem Sprachtest
Ziele
Förderung der beruflichen Integration der Teilnehmer durch eine arbeitsmarktorientierte Qualifizierung im Bereich Servicedienstleistung mit Erwerb der Fahrerlaubnis B. Vermittlung von Sprachkompetenzen im Servicedienstbereich. Erhöhung der beruflichen Flexibilität und Mobilität (Regional, Branche, Gehalt). Teilqualifikation zur Vorbereitung auf die Externenprüfung.

Ansprechpartner

Frau Stephanie Vanderwilt Fon: 0228 966340-15 E-Mail: s.vanderwilt@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Bonn Hohe Straße 67 53119 Bonn

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto