Logo.png

AVGS // Mittendrin (REHA) LaufendTrainingsmaßnahmeLünen8 Monategefördert
Dauer:8 Monate Veranstaltungsart:Trainingsmaßnahme Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Laufend bis
    Grone-Bildungszentrum Lünen , Bäckerstraße 9, 44532 Lünen
Fördermöglichkeiten:
  • Dieses Angebot richtet sich grundsätzlich an Kunden, bei denen die Voraussetzungen für eine Förderung nach §45 Absatz 1 SGB III vorliegen und berechtigt sind, von dem Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ausgestellt zu bekommen. Wir beraten Sie gerne.

Inhalte

Lebens- und berufspraktische Maßnahme für Menschen mit psychischen Erkrankungen
Die Inhalte sind u.a.:
  • Gesundheitsförderung/Sportangebote (Rückenschule, Zumba, progessive
    Muskelentspannung, Fahrradtouren)
  • Ernährungslehre (Entwicklung eines eigenen Kochbuchs; „Bio – auch in günstig“)
  • Mobilitätstraining (Exkursionen in Lippe, Rollerfahrtraining)
  • Berufsfeldorientierung (Alternativen suchen; Kommunikation im Arbeitsleben)
  • Motivationstraining (Wahrnehmen, was gut tut; Signale erkennen)
  • Vermittlungshemmnisse erkennen und bearbeiten
  • Bewerbungstraining
  • Betriebliche Erprobung

Der Verlauf
  • Orientierungsphase
  • Individuelle Kompetenz – und Potentialarbeit
  • Betriebliche Erprobung, Stabilisierung und Nachbetreuung


Die Zeiten
Ihre Anwesenheit stimmen wir gemeinsam mit Ihnen ab – in Rücksprache mit dem Jobcenter. Sie beträgt in der Regel zwischen 20 bis 40 Wochenstunden. Die Kernzeit liegt zwischen 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr, Frühstücks- und Mittagspause inklusive.


Was Sie erwartet (einige Beispiele)

  • Gesundheitsförderung/Sportangebote (Rückenschule, Zumba, Muskelentspannung, Fahrradtouren)
  • Ernährungslehre (Entwicklung eines eigenen Kochbuchs; „Bio – auch in günstig“)
  • Projektarbeit, z.B. einen Dachgarten anlegen oder Begleithunde ausbilden
  • oder „Mobil werden“ (Ausflüge, Fahrradfahren, Rollerfahrtraining)
  • Neue Möglichkeiten im Beruf
  • Auf sich achten: Was tut gut, was stresst?
  • Bewerbungstraining
  • Arbeit im Betrieb ausprobieren


Grone steht für Chancengleichheit – für alle.
Grone fühlt sich den gesetzlichen Normen und einem toleranten und die Würde wahrenden Menschenbild verpflichtet. Soziale Teilhabe bedeutet für uns, Perspektiven, Lebenschancen und Netzwerke für alle Menschen zu schaffen. Jeder sollte die Möglichkeit haben, seine Fähigkeiten auszuschöpfen und zu verwirklichen.

Grone engagiert sich seit über 40 Jahren für die Verbesserung der beruflichen Chancen. Auch treten wir öffentlich dafür ein, Menschen mit besonderen Problemlagen in die Gesellschaft zu integrieren, da sie ein wichtiger Teil davon sind.

ZielgruppeArbeitssuchende Personen mit psychischen Erkrankungen
TeilnahmevoraussetzungenDas Angebot richtet sich an arbeitslose Erwachsene mit psychischer Erkrankung, die eine Heranführung an den Arbeitsmarkt individuell und unterstützend begleitend suchen.
Ziele
Ziel ist eine ganzheitliche individuelle Qualifizierung, die zu einer Neupositionierung auf dem regionalen Arbeitsmarkt führt. Dabei werden die Vermittlungshemmnisse erarbeitet und berücksichtigt und die Belastungsfähigkeit schrittweise erweitert. Jede/r Teilnehmer/-in soll ihre/seine individuellen tragfähigen Netzwerke erstellen können und ausbauen. Passende regionale Grone-Unternehmenskontakte werden einbezogen und die Vermittlung und Stabilisierung mit Hilfe der Coaches (Sozialpädagoge und Psychologe) angestrebt. Das Angebot berücksichtigt die individuellen Lernmöglichkeiten jedes Teilnehmers bzw. jeder Teilnehmerin. Dabei erfolgt die Qualifizierung – je nach Bedarf – in Einzelarbeit oder im Unterrichtsplenum mit Klein- und Gruppenarbeit. Psychologische Beratung und sozialpädagogische Betreuung stehen darüber hinaus zur Verfügung, so dass auch Alltagsbelastungen unterstützend bearbeitet werden können. Hierzu zählen auch Behördengänge oder andere wichtige Termine zur Regelung des Tagesablaufs.

Ansprechpartner

Frau Alina Kirschniok Fon: 0157 76942118 E-Mail: a.kirschniok@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Lünen Bäckerstraße 9 44532 Lünen

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008