Logo.png

AVGS // Pflegeassistenz in der Behandlungspflege nach § 132 und 132a SGB V Auf AnfrageWeiterbildungSiegburg3 Monate (280 Unterrichtsstunden)gefördert
Dauer:3 Monate Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Teilzeitveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Inhalte

Weiterbildung in der Pflegeassistenz zum Einsatz in - Altenheim - Pflegeheim - Hauspflege Ziel der beruflichen Weiterbildungsmaßnahme ist der Erwerb theoretischer und praktischer Kenntnisse, die Teilnehmer mit ersten Berufs-/Praktikumserfahrungen im sozialen, medizinischen, erzieherischen, pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich dazu befähigen, als qualifizierte Quereinsteiger eine Tätigkeit in Einrichtungen der Betreuung und im Pflegebereich aufzunehmen.
  • Förderung der beruflichen Integration der Teilnehmer durch eine arbeitsmarktorientierte Qualifizierung im Pflegebereich sowie der Beitrag zur Bewältigung struktureller Probleme in der Region (Fachkräftemangel)
  •  Vermittlung von Sprachkompetenzen im Pflegebereich
  • Förderung der Eigenverantwortung und Selbstgestaltungskräfte der Teilnehmer
  • Nachhaltige Förderung der beruflichen Handlungskompetenzen und der individuellen Beschäftigungsfähigkeit



TeilnahmevoraussetzungenAlter: 25- bis 55jährige Frauen und Männer • mind. Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Schulabschluss (Ausnahmen sind möglich) • ausreichende Deutschkenntnisse (B1) • ggf. Erfahrungen in der pflegerischen Arbeit • Physische und psychische Eignung • Motivation und Fähigkeit für den Umgang mit Menschen aller Altersgruppen • Kommunikations- und Teamfähigkeit
Ziele
qualifizierter Einsatz in der Pflegeassistenz in Altenheim, Pflegeheim oder der häuslichen Pflege

Ansprechpartner

Frau Izra Mannan Fon: 02241 97168-25 E-Mail: i.mannan@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Siegburg Fichtenweg 1-3 53721 Siegburg

Mit dem Auto