Logo.png

AsA - Assistierte Ausbildung Auf AnfrageErstausbildungKoblenz3 Jahre
Dauer:3 Jahre Veranstaltungsart:Erstausbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Kammerprüfung Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • keine Angaben

Inhalte

AsA - Assistierte Ausbildung // Unterstützung für Auszubildende & Betriebe Was ist AsA?

Die AsA „Assistierte Ausbildung“ kombiniert die duale Ausbildung mit der individuellen Hilfestellung für die/ den Auszubildende/ n und den Betrieb.
Durch die flexible Förderung ermöglicht AsA Jugendlichen mit geringeren Startchancen  den Zugang und die Stabilisierung einer betrieblichen Ausbildung.
Ziel ist die Sicherung des Ausbildungsabschlusses.

Jugendliche erhalten eine Chance auf einen Berufsabschluss und die Betriebe sichern sich ihren eignen Nachwuchs.

AUSBILDUNGSABLAUF

Wir bieten Ihnen
  • flexible Förderung und Begleitung während der Ausbildung
  • Hilfe zum Abbau von Sprach- und Bildungsdefiziten
  • Förderung der fachtheoretischen Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Sicherung des Ausbildungsabschlusses durch Prüfungsvorbereitung
  • Vorbereitung des Übergangs in Beschäftigung nach Abschluss

Wir bieten Ihrem Betrieb
  •  Unterstützung bei der Umsetzung der Ausbildung (Ausbildercoaching, inhaltliche und methodische Abstimmung etc.)
  • Unterstützung bei Beantragung von Fördermitteln
  • Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten zur Ausbildungsdurchführung
  • Koordination zwischen Lernorten


ZEITLICHER ABLAUF

Projektlaufzeit
  • 03. August 2015 bis 31. Juli 2018

Persönliche Laufzeit

Ausbildungsbegleitend: ab Ausbildungsbeginn oder
ab dem Einstieg des Projektes bis zum individuellen erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Die Teilnahme an AsA kann zu jedem Zeitpunkt der Ausbildung beginnen.


Zeitlicher Umfang pro Woche
  • individuelles Angebot mindestens 4 U- Std. bis maximal 9 U-Std. für Austausch- und Lernangebote
Abschluss
  • Abschlussprüfung bei der IHK/ HWK/LWK

Ausbildungspartner
  • IHK, HWK, Berufsschule, Betriebe und die Agentur für Arbeit
TeilnahmevoraussetzungenJugendliche und junge Erwachsene i.d.R. bis 25 Jahre, die ohne Unterstützung ihre Berufsausbildung im Betrieb nicht fortsetzen oder erfolgreich beenden können.
Ziele
erfolgreicher Abschluss einer Berufsausbildung

Ansprechpartner

Frau Jutta Hausmann Fon: 0261 500851-82 E-Mail: j.hausmann@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Koblenz Von-Kuhl-Straße 1 56070 Koblenz

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto