Logo.png

AVGS // Individuelles Berufsbezogenes Sprachtraining - InBeSt (Einzelcoaching oder Kleingruppe 4-6 Personen) Auf AnfrageTrainingsmaßnahmeKoblenz8 Wochen (160 Unterrichtsstunden)gefördert
Dauer:8 Wochen Veranstaltungsart:Trainingsmaßnahme Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:keine Angaben Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Inhalte

Erweiterung und Vertiefung der Sprachkompetenz in der Zielsprache Ihre Sprachkenntnisse in einer Fremdsprache müssen für eine zügige Arbeitsaufnahme oder die Aufnahme einer Ausbildung auf den neuesten Stand gebracht bzw. vertieft werden?

Sie möchten zusätzliche Kenntnisse in einer Sprache erwerben, um möglichst schnell wieder Fuß zu fassen im Arbeitsleben?

Ihren Fremdsprachenkenntnissen fehlt der letzte Schliff? Durch die Erweiterung / Vertiefung Ihrer Sprachkompetenz können sich schnell neue berufliche Perspektiven entwicklen - bei Bedarf halten wir weitere passgenaue Unterstützungsmöglichkeiten für Sie bereit.
Mit unserem individuell auf Sie abgestimmten Sprachcoaching können Sie gut vorbereitet in Ihren neuen Job starten.

Bei einer Erstberatung wird Ihr aktueller Kenntnisstand in der Zielsprache ermittelt.
Gemeinsam mit Ihrem Sprachcoach ermitteln Sie Ihren individuellen Lernbedarf und legen fest, welches Prüfungsformat Sie ablegen möchten.

Mögliche Themen und Inhalte
  • Erweiterung und Vertiefung der Sprachkompetenz in der Zielsprache
  • Aufbau bzw. Erweiterung des berufsbezogenen Wortschatzes
  • Training verschiedener Kommunikationssituationen im beruflichen Alltag
  • Telefontraining
  • Aufbau eines Fachwortschatzes und Training der Kommunikationssituationen für einen bestimmten Beruf
  • Training interkultureller Kompetenz (z.B. Was ist bei der Begegnung mit Geschäftspartnern aus dem Zielland zu beachten?)
  • Intensive Vorbereitung auf das Prüfungsformat (z.B. Telc B1/B2)


Das Sprachcoaching wird in der Zielsprache durchgeführt.


Fördermöglichkeiten

Das individuelle berufsbezogene Sprachtraining kann beim Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter zu 100 % gefördert werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsvermittler!



Ziele
Erweiterung und Festigung von Sprach- und interkultureller Kompetenz in der gewünschten Zielsprache

Ansprechpartner

Frau Jutta Hausmann Fon: 0261 500851-82 E-Mail: j.hausmann@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Koblenz Von-Kuhl-Straße 1 56070 Koblenz

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto