Logo.png

ProAktiv LaufendTrainingsmaßnahmeKoblenz2 Wochen
Dauer:2 Wochen Veranstaltungsart:Trainingsmaßnahme Veranstaltungszeit:Teilzeitveranstaltung Abschluss:keine Angaben Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Laufend bis 25.09.2017 - 1. Woche 3 Tage von 8:00 - 15:00 Uhr; 2. Woche individuell nach Absprache
    Grone-Bildungszentrum Koblenz, Von-Kuhl-Straße 1, 56070 Koblenz
Fördermöglichkeiten:
  • Bildungsgutschein

Inhalte

Wir erwarten für die ausgeschriebene Maßnahme eine sehr heterogene Teilnehmergruppe. Wir rechnen zum Teil mit Teilnehmern, deren Sprachkompetenz nicht voll entfaltet ist und daher die Aufarbeitung der Inhalte auch für diese Teilnehmergruppe verständlich sein muss. Darüber hinaus bringen die Teilnehmer unterschiedliche Kompetenzen sowie Kenntnisse im Hinblick auf den deutschen Arbeitsmarkt und dort vorhandener Möglichkeiten und Berufsbilder mit. Des Weiteren unterscheidet sich die Zielgruppe in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten. Unsere Arbeit mit den Teilnehmern und die Ausgestaltung der Präsenztage berücksichtigen die Bedarfe dieser gemischten Zielgruppe, indem wir vor allem vorhandene Potentiale und Kompetenzen mithilfe un-terschiedlich aufbereiteter Inhalte identifizieren. Wir wollen erreichen, dass sich alle Teilnehmer mit den beruflichen Möglichkeiten auseinandersetzen und hierbei ihre bereits vorhandenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten analysieren. In der Umsetzung arbeiten die Mitarbeiter der Maßnahme ProAktiv inklusive Kompetenz- und Potentialanalyse eng miteinander zusammen. 1. Woche:
  • Erhebung der persönlichen und berufsbezogenen Daten
  • Feststellung des schulischen und beruflichen Werdegangs
  • Prüfung der Aktualität/Anerkennung von Zertifizierungen/Qualifikationen
  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Feststellung der vorhandenen Deutschkenntnisse
  • Zusammenfassende Feststellung der Eignung, u.a. Kenntnisse und Fertigkeiten, berufliche Interessen, Teamfähigkeit etc.

2. Woche:
  • Mindestens drei Einzelgespräche (mindestens eine Zeitstunde)
  • Vertiefung der vorangegangenen Inhalte und Themen
  • Reflexion der Erkenntnisse aus der ersten Woche
  • Unterstützung im Orientierungsprozess
ZielgruppeZielgruppe sind erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit unterschiedlichen Kompetenzen und Kenntnissen, welche im Rahmen der Maßnahme identifiziert werden.
Ziele
Ziel der Maßnahme ist es, eine aussagekräftige Kompetenz- und Potentialanalyse zu erarbeiten, die eine Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise im Hinblick auf Integration in Arbeit ausspricht.

Ansprechpartner

Frau Jutta Hausmann Fon: 0261 500851-82 E-Mail: j.hausmann@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Koblenz Von-Kuhl-Straße 1 56070 Koblenz

Mit den ÖffentlichenMit dem Auto