Logo.png

AktinA - Aktiv in Arbeit Auf AnfrageWeiterbildungKalbe/Milde2 Jahre (40 Unterrichtsstunden)gefördert
Dauer:2 Jahre Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • keine Angaben

Inhalte

Personen mit ausgeprägten beschäftigungsrelevanten Defiziten sollen durch eine längerfristige individuelle Betreuung im Programm „Aktive Eingliederung“ gefördert werden. Ziel der Unterstützungsmaßnahmen ist die berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt oder in eine Berufsausbildung. 1. Potenzialanalyse mit sozialer und beruflicher Kompetenzfeststellung
2. Soziale und fachliche Qualifizierung
3. Akquise geeigneter Praktikums-, Arbeits- oder Ausbildungsplätze
4. Durchführung von Integrationspraktika
5. Individuelle Integrationsbegleitung am Arbeits- oder Ausbildungsplatz
6. Sozialpädagogische Betreuung
7. Nachbetreuung (bei Bedarf: psychologische oder ergotherapeutische Betreuung, Sprachunterricht)
ZielgruppeALG-II-Empfänger
TeilnahmevoraussetzungenZielgruppe sind Personen mit Vermittlungshemmnissen, die durch die Förderangebote nach SGB II/ III nicht mehr erreicht werden können und einen besonderen Unterstützungsbedarf bei der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt oder in Ausbildung haben. Hierzu zählen insbesondere: • ältere Arbeitslose ab dem vollendeten 50. Lebensjahr, • Arbeitslose mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Behinderungen, • Arbeitslose mit Migrationshintergrund bzw. Asylberechtigte sowie • Langzeitarbeitslose. Teilnehmende müssen bei der Arbeitsagentur oder beim Jobcenter arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldet sein. Bezieher von Arbeitslosengeld I können nicht gefördert werden.

Ansprechpartner

Herr Hartmut Heine Fon: 0391 4005626 E-Mail: h.heine@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Kalbe/Milde Vahrholzer Straße 50 39624 Kalbe/Milde

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008