Logo.png

Grone Kompetenzagentur - RÜMSA LaufendBerufsvorbereitungKlötze12 Monategefördert
Dauer:12 Monate Veranstaltungsart:Berufsvorbereitung Veranstaltungszeit:Teilzeitveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Laufend bis
    Grone-Bildungszentrum Klötze, Hagenstraße 4a, 38486 Klötze
Fördermöglichkeiten:
  • Das Landesprogramm Regionales Übergangsmanagement (RÜMSA) und damit auch das Projekt „Grone-Kompetenzagentur-RÜMSA“ wird gefördert durch: - das Land Sachsen-Anhalt - die Europäische Union – ESF-Europäischer Sozialfonds-.

Inhalte

Das Projekt „Kompetenzagentur“ setzt sich als Ziel, besonders sozial benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen Hilfsangebote für den Übergang in die Ausbildung zu eröffnen und berufliche Perspektiven zu ermöglichen. Die Kompetenzfeststellung:
Feststellung persönlicher, sozialer, methodischer, interkultureller, beruflicher, sozial-kommunikativer, methodischer Kompetenzen sowie Einschätzung der schulischen Basiskompetenzen und lebenspraktischen Fähigkeiten, die in den Aktivierungs- und Eingliederungsplan einfließen.
Die Jugendlichen lernen, sich selbst besser einzuschätzen und ihren Alltag fokussierter zu gestalten.
Das langfristige Ziel der Jugendlichen der allgemeinbildenden Schulen und der Berufsbildenden Schulen heißt Aufnahme einer Ausbildung, Übergang in eine Arbeit oder in eine berufsvorbereitende Maßnahme. Für die Jugendlichen bis 25 Jahren, die nach der Schulpflichterfüllung nicht in eine Ausbildung oder sonstigen Maßnahme integriert wurden, da arbeiten wir z.B. am Ziel der Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit.
Betreute Praktika in Unternehmen bereiten die Integration in Ausbildung oder Arbeit vor. Auf Wunsch erfolgt eine Nachbetreuung der Teilnehmenden und ggf. der dazugehörenden Betriebe.
Wir bietenden Teilnehmenden Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Hilfs- und Fördermaßnahmen z.B. Nachhilfeangebote.
ZielgruppeJugendliche bis 25 Jahre
Teilnahmevoraussetzungenschulmüde Jugendliche sowie Jugendliche mit multiplen Problemlagen von der Schule über eine Berufsausbildung in eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt

Ansprechpartner

Frau Andrea Bartel Fon: 0175 3497600 E-Mail: a.bartel@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Klötze Hagenstraße 4a 38486 Klötze

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008