Logo.png

InRAM - Integration von Rehabilitanden in den Arbeitsmarkt Auf AnfrageWeiterbildungBad Oldesloe2 Jahre (1920 Unterrichtsstunden)
Dauer:2 Jahre Veranstaltungsart:Weiterbildung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Zertifikat/Teilnahmebestätigung Abschlussprüfung:Nein Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • keine Angaben

Inhalte

Integration von Rehabilitanden in den Arbeitsmarkt
Vorbereitungsphase:

Situationsanalyse
  • Feststellung der beruflichen Qualifikation
  • Feststellung der persönlichen Situation

Berufliche Orientierung
  • Vermittlung von berufskundlichen Information
  • Betriebliche Belastungspraktika und/oder Orientierungspraktika
  • Erarbeitung der beruflichen Perspektive 

Eingliederungsphase:

Qualifizierung
  • Training und Auffrischung von Kenntnissen
  • Durchführung von betrieblichen Erprobungs- und Vertiefungspraktika
  • Erwerb von berufsfachlichen Qualifikationen

Integration in den Arbeitsmarkt
  • Assistierte Vermittlung



ZielgruppeRehabilitanden
Teilnahmevoraussetzungenbehinderte Menschen mit besonderen Bedürfnissen
Ziele
Individuelle, bedarfsorientierte Stabilisierung und Qualifizierung als Voraussetzung für eine dauerhafte Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Ansprechpartner

Frau Kathrin Siegmund Fon: 0451 5040-446 E-Mail: k.siegmund@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Bad Oldesloe Mühlenstraße 11 23843 Bad Oldesloe

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008