Logo.png

Fachkraft für Metalltechnik - Fachrichtung Zerspanungstechnik (Umschulung) Auf AnfrageUmschulungWeimar16 Monategefördert
Dauer:16 Monate Veranstaltungsart:Umschulung Veranstaltungszeit:Tagesveranstaltung Abschluss:Kammerprüfung Abschlussprüfung:Ja Termin(e):
  • Auf Anfrage
Fördermöglichkeiten:
  • Bildungsgutschein
  • Förderung über Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit/ dem Jobcenter möglich

Inhalte

Fachkräfte für Metalltechnik der Fachrichtung Zerspanungstechnik fertigen Werkstücke mit spanabhebenden Fertigungsverfahren, z.B. Fräsen, Schleifen oder Drehen. Sie arbeiten hauptsächlich in Betrieben der metallverarbei-tenden Industrie, z.B. im Maschinen-, Geräte- oder Fahrzeugbau sowie in Drehereien. Inhalte (Auszug):

- Arbeitssicherheit und Sicherheitsregeln beim Arbeiten mit elektrischen Anlagen, Geräten und Betriebsmitteln
- Prüfung, Vorbereitung, Montage bzw. Demontage von Bauteilen und Baugruppen
- Ausrichten, Spannen und manuelles bzw. maschinelles Trennen und Umformen von Werkstücken
- Anwendung von Transport-, Anschlagmittel und Hebezeugen
- Planen von Fertigungsprozessen, Auswahl von Werkzeugmaschinen und Werkzeuge oder Schneidstoffe
- Festlegen von Fertigungsparametern in Abhängigkeit von Werkstück, Werkstoff, Werkzeug und Schneidstoff
- Werkstücke aus verschiedenen Werkstoffen mit spanabhebenden Fertigungsverfahren (Drehen und Fräsen) nach technischen Unterlagen fertigen
- Erstellen und Optimieren von CNC-Programmen mit Standardwegbefehlen
- Fertigung von Werkstücken aus verschiedenen Werkstoffen mit spanabhebenden Verfahren
- Erkennen und Beheben von Fehlern im Fertigungsprozess

Die Umschulung findet in unserer Metallwerkstatt an konventionellen Dreh- und Fräsmaschinen sowie in unserem CNC-Kabinett statt. Zur Vermittlung der theoretischen Kenntnisse erhalten Sie Unterricht.
Teilnahmevoraussetzungen- Hauptschulabschluss - technisches Verständnis - Interesse für moderne Zerspanungsverfahren
Ziele
Fachkraft für Metalltechnik - Fachrichtung Zerspanungstechnik
Abschluss
Fachkraft für Metalltechnik - Fachrichtung Zerspanungstechnik (IHK)

Ansprechpartner

Frau Anett Mörstedt Fon: 03643 4800-61 E-Mail: a.moerstedt@grone.de

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Weimar Otto-Schott-Straße 2 99427 Weimar

Mit dem Auto

AZAV / ISO 9001 : 2008