Eisenach: Ausbilder im Lagerbereich (m/w/d)

39 Stunden pro Woche

Wir suchen für den Standort Eisenach einen Ausbilder im Lagerbereich (m/w/d) für Teilnehmende in benachteiligten Zielgruppen (BaE, BvB etc.). Die Stelle umfasst 39h/Woche und ist vorerst befristet vom 01.09.2020 bis 31.08.2022.

Formale Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung im Logistikbereich
  • Vorzugsweise Meister, Techniker oder Betriebs- bzw. Fachwirt mit persönlicher und fachlicher Eignung nach §§ 28 ff BBiG / §§ 22 ff HwO – (Ausbildereignungsprüfung)
  • Polizeiliches Führungszeugnis nach § 30 Absatz 5 und § 30a Absatz 1 des Bundeszentralregistergesetzes
  • Individuelle Planung und Durchführung der Erstausbildung/Berufsvorbereitung entsprechend den Ausbildungsrahmenplan
  • PKW-Führerschein wünschenswert
  • Berufserfahrung im Ausbildungsbereich Lager/Logistik in Theorie und Praxis
  • Umfangreiche Fähigkeiten zur Kenntnisvermittlung im Bereich Lager/Logistik


Soziale Kompetenz

  • Teamfähigkeit als auch die Fähigkeit selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Befähigung zum Umgang mit sozial auffälligen Zielgruppen
  • Fähigkeit zum empathischen Umgang mit einer schwierigen Klientel unter gleichzeitiger Wahrung der erforderlichen professionellen Distanz


Persönlich

  • Hohe Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Physische und psychische Stabilität
  • Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit zur realistischen Selbstreflexion und Selbsteinschätzung
  • Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit in Bezug auf ausbildungsbezogene administrative Arbeiten und Dokumentationstätigkeiten
  • Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Weiterbildung


Methodenkompetenz

  • Breites Repertoire an pädagogischer Handlungskompetenz
  • Souveräne Anwendung unterschiedlicher Methoden im Unterweisungs- und Ausbildungsalltag

Sie erwartet eine verantwortungsvolle Aufgabe mit familienfreundlichen Arbeitszeiten und das Arbeiten in einem engagierten Team.
Hier können Sie sich umfassend darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen: www.grone.de/datenschutz/

Interesse?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung - vorzugsweise per Mail -  bis zum 20.07.2020 an:


Grone-Bildungszentren Thüringen GmbH – gemeinnützig –
Katrin Weise
Fon: 03621 39821110
k.weise@grone.de


Grone Bildungszentren Thüringen GmbH - gemeinnützig -

Die Grone-Bildungszentren Thüringen GmbH – gemeinnützig – wurde 1991 als gemeinnützige Tochter der Stiftung Grone-Schule gegründet, die seit 1895 in Hamburg berufliche Ausund Weiterbildung anbietet. Wir sind etablierter Dienstleister im Bereich der beruflichen Aus- und Fortbildung für landes- und bundesweite sowie internationale Auftraggeber, die regionale Arbeitsverwaltung sowie Unternehmen und Unternehmensnetzwerke.
Mehr Informationen


Weitere interessante Stellenangebote in Thüringen

1true".teaser__item"