Aktive Eingliederung "AktinA-aktiv in Arbeit"

  • KursartFortbildung/Qualifizierung
  • Ort Schönebeck
  • Dauer22 Monate
  • Gefördert Ja
- Vermeidung beruflicher und gesellschaftlicher Ausgrenzung - individuelle berufliche und soziale Wiedereingliederung von arbeitslosen Personen - berufliche Integration von Personen mit besonderen Vermittlungshemmnissen

Zielgruppe
Diese Zielgruppe weist einzelne der folgenden weiteren Merkmale auf: - Ältere Arbeitslose ab dem vollendeten 50. Lebensjahr, - Arbeitslose mit gesundheitlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen, - ALG-II – Leistungsbezug, - Langzeitarbeitslos, - Arbeitslose mit Migrationshintergrund, - Geflüchtete Menschen, d.h. Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis, die uneingeschränkt als Beschäftigte arbeiten dürfen und die im SGB II registriert oder bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend gemeldet sind.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Das Projekt ist darauf ausgerichtet, die Teilnehmenden über ganzheitliche Angebote, so zu aktivieren und zu stabilisieren, dass Integrationsfortschritte erzielt werden und eine berufliche Eingliederung in den Ersten Arbeitsmarkt erreicht wird.

Ansprechpartner/-in

Frau Dagmar Niewerth

Grone-Bildungszentrum Schönebeck
Republikstraße 40a
39218 Schönebeck

Beschreibung / Inhalte
Details
Dauer
22 Monate
Kursart
Fortbildung/Qualifizierung
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Abschluss
Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Termine auf Anfrage
Fördermöglichkeiten
Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

 

Maßnahmenummer
AE20-0012

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Schönebeck
Republikstraße 40a
39218 Schönebeck

Route planen