Aktivierungshilfe für Jüngere mit produktionsorientiertem Ansatz (AhfJ-pro)

  • KursartAktivierung/berufliche Eingliederung
  • Ort Brühl
  • Dauer24 Monate
  • Gefördert Ja
Du bist unter 25 Jahre, hast noch keine berufliche Erstausbildung und die allgemeine Schulpflicht erfüllt? Dann bieten wir dir die Möglichkeit, deine Berufswahlentscheidung zu treffen, Fähigkeiten und Fertigkeiten auszutesten und zu beurteilen.
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
Voraussetzung für die Teilnahme an dem Projekt ist ein Beratungsgespräch beim Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit.

Ziele:
Ziel ist der Übergang in eine Berufsausbildungs- oder der eine Arbeitsaufnahme.

Ansprechpartner/-in

Frau Jasmin Trimborn

Grone-Bildungszentrum Brühl - Hamburger Straße
Hamburger Straße 14
50321 Brühl

Beschreibung / Inhalte

Du bist unter 25 Jahre, hast noch keine berufliche Erstausbildung und die allgemeine Schulpflicht erfüllt?
Dann bieten wir dir die Möglichkeit, deine Berufswahlentscheidung zu treffen, Fähigkeiten und Fertigkeiten
auszutesten und zu beurteilen. Ziel ist der Übergang in eine Berufsausbildungs- oder der eine Arbeitsaufnahme.
Wir unterstützen dich bei allen persönlichen, fachlichen und organisatorischen Fragen, um den Übergang in
eine Ausbildung oder eine Arbeitsaufnahme sicherzustellen.

 

Du erhälst Einblicke in folgende Berufsfelder:

In der „Holz-Hilfe-Werkstatt (2H-Werkstatt)“ bzw. der „ImbissTafel wirst du die Berufsfelder Holz und HoGa kennen lernen.

 

Holz

Es werden Holzmöbelstücke, die ansonsten nicht mehr verwendet werden, überarbeitet, repariert und restauriert. Hierfür wird der Kontakt z. B. mit nahe gelegenen Sozialkaufhäusern oder der Kleiderkammer aufgenommen und alte Holzmöbel übernommen, die bei diesen Hilfseinrichtungen abgegeben werden (sollen) und dort nicht bearbeitet werden können. Die Teilnehmer*innen reparieren und restaurieren die Möbel, so dass sie wieder verwendbar und optisch ansprechend sind.

 

Hotel- und Gastronomie

Du entwickelst mit festgelegtem Budget verschiedene Menüs für den Mittagstisch. Zubereitung von bewusster Ernährung,
sowie Organisation und Umsetzung von Kleinveranstaltungen gehören auch zum Projekt.

 

Zusätzliche Inhalte sind …
Sprachförderung, Aufarbeiten schulischer Defizite – z.B. Deutsch, Mathe sowie Bewerbungstraining und Betriebspraktikum

 

Start: 01.09.2022

 

Finde uns auch auf Facebook und Instagram unter „Grone NRW Rheinland“!

Zum Flyer
Details
Dauer
24 Monate
Kursart
Aktivierung/berufliche Eingliederung
Veranstaltungszeit
Teilzeitveranstaltung
Abschluss
Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Termin(e):
01.09.2022 bis 31.08.2024
Fördermöglichkeiten
Förderung durch das Jobcenter Rhein-Kreis Neuss
Maßnahmenummer
301-22-45AhfJ-20028

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Brühl - Hamburger Straße
Hamburger Straße 14
50321 Brühl

Route planen