Assistierte Ausbildung flexibel Vorphase (AsAflex)

  • Unterrichtsform Vollzeit
  • KursartAktivierung/berufliche Eingliederung
  • Ort Neustadt in Holstein
Mit der Maßnahme AsAflex soll jungen Menschen, die aus verschiedenen Gründen eine betriebliche Ausbildung noch nicht beginnen konnten oder eine Ausbildung abgebrochen haben, durch eine fundierte ausbildungsvorbereitende Phase (Vorphase) die Tür in eine Ausbildung geöffnet werden, bzw. in der begleitenden Phase der Ausbildungsverlauf im jeweiligen Betrieb, der erfolgreiche Verlauf einer Einstiegsqualifizierung (EQ) sowie die nachhaltige Integration in Arbeit durch zusätzliche schulische und soziale Unterstützung gesichert werden.
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
Eine Zuweisung durch die Integrationsfachkraft des Jobcenters Ostholstein.

Ansprechpartner/-in

Frau Ina Moser

Grone-Bildungszentrum Eutin
Charlottenstraße 4
23701 Eutin

Beschreibung / Inhalte

Die Teilnehmer*innen erhalten nach Zuweisung durch den Bedarfsträger im Umfang von 39 Stunden Unterricht in folgenden Bereichen:

  • Berufsorientierung / Berufskunde
  • Bewerbungstraining
  • Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit (Suche nach Ausbildungsplätzen und Praktika)
  • Grundlagen IT- und Medienkompetenz
  • Allgemeine Grundlagen (Verhalten am Arbeitsplatz, Mobbing, etc.)

Sozialpädagogische Begleitung

Ziel der sozialpädagogischen Begleitung ist die Sicherung und Herstellung der Grundstabilität der Teilnehmer*innen. Angebote sind:

  • Alltagshilfen (Förderung lebenspraktischer Fertigkeiten)
  • Verhaltenstraining
  • Krisen- und Konfliktmanagement
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen (persönliche Kompetenzen, soziale Kompetenzen, methodische Kompetenzen, interkulturelle Kompetenzen)

Querschnittsaufgaben

  • Förderung von IT- und Medienkompetenz (selbstständige Anwendung und zielgerechte Nutzung verschiedener Medien, Chancen und Risiken von Internet und sozialen Medien erkennen)
  • Elternarbeit (Miteinbeziehung der Eltern/Erziehungsberechtigten in die Begleitung des jungen Menschen)
  • Kooperation mit Netzwerkpartnern (enge Kooperation mit verschiedenen Akteur*innen am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt), beispielsweise:
    • Agentur für Arbeit, Jobcenter
    • Berufsschulen
    • Innungen, Kammern, Arbeitgeber- und Unternehmensverbände, Gewerkschaften
    • BAMF und zielgruppenspezifische Netzwerke
Details
Kursart
Aktivierung/berufliche Eingliederung
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Termine auf Anfrage
Maßnahmenummer
135/3302/21

Veranstaltungsort

Standort Neustadt in Holstein
Weidenkamp 4
23730 Neustadt in Holstein

Anreise mit Öffentlichen Route planen