Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

  • 01.09.2020
  • Berufsausbildung
  • Berlin
  • 3 Jahre (2400 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
3 Jahre (2400 Unterrichtsstunden)

Bildungsart:
Berufsausbildung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Abschluss:
Staatl. anerkannter Abschluss - Pflegefachfrau / Pflegefachmann (staatlich anerkannt und geprüft)

Termin(e):
01.09.2020 bis 31.08.2023 (Unterrichtszeit täglich von 8:00-15:00 Uhr)

Kosteninformation: Die Ausbildung ist kostenfrei. Es wird ein angepasstest Ausbildungsgehalt gezahlt.

Fördermöglichkeiten:

Bildungsgutschein

Bildungsprämie

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)

Die Ausbildung zum/ zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann dauert drei Jahre und umfasst die Vermittlung pflegerischen und medizinischen Fachwissens, sowie den Erwerb von sozialen und persönlichen Kompetenzen. Ganzheitliche Pflege und die Mitwirkung bei der Behandlung und Rehabilitation kranker und psychisch veränderter Menschen aller Altersstufen ist ebenso wichtig, wie eine professionelle Kommunikation und die Entwicklung einer beruflichen Identität.

Die Ausbildung umfasst einen praktischen Teil, der in der Ausbildungsstätte absolviert wird, und einen theoretischen Teil. Die Akademie für Pflege-, Bildung- und Sozialberufe der Grone Bildungszentren Berlin übernimmt den theoretischen Unterricht, der praxisnah Wissen für die pflegerische Arbeit vermittelt.
Zusammengefasst werden Sie durch die Akademie für Pflege-, Bildung- und Sozialberufe auf mehreren Ebenen zu einer kompetenten, eigenständigen und fachlich qualifizierten Pflegefachperson ausgebildet.

https://www.facebook.com/Grone-Bildungszentren-Berlin-GmbH-gemeinn%C3%BCtzig-1395517193993148/

Die Ausbildung zum/ zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann dauert drei Jahre und umfasst die Vermittlung pflegerischen und medizinischen Fachwissens, sowie den Erwerb von sozialen und persönlichen Kompetenzen. Denn die ganzheitliche Pflege und die Mitwirkung bei der Behandlung und Rehabilitation kranker und psychisch veränderter Menschen aller Altersstufen ist ebenso wichtig, wie eine professionelle Kommunikation und die Entwicklung einer beruflichen Identität.

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und besteht aus Theorie (mindestens 2100 Theorie) und Praxis (2500 Stunden). Dabei wechselt Blockunterricht in der Schule mit praktischen Einsätzen in folgenden Einrichtungen:

  • Pflegeheim
  • Ambulante Pflege
  • Krankenhaus
  • Psychiatrische Versorgung
  • Kinderkrankenpflege
  • Rehabilitations- und Beratungseinrichtungen

Die Akademie für Pflege-, Gesundheits- und Sozialberufe der Grone-Bildungszentren Berlin übernimmt den theoretischen und fachpraktischen Unterricht, der mit Hilfe von Lernsituationen praxisnahes Wissen für die pflegerische Arbeit vermittelt. Wir orientieren uns am bundesweiten Rahmenlehrplan für die Pflegeausbildung und aktualisieren die Inhalte ständig. 

Sie werden durch uns auf mehreren Ebenen zu einer/einem kompetenten, eigenständigen und fachlich qualifizierten Pflegefachfrau/-mann ausgebildet. Die Ausbildung endet mit der Examensprüfung in praktischer, schriftlicher und mündlicher Form. Die erfolgreich absolvierte Prüfung erlaubt das Führen der Berufsbezeichnung “Pflegefachfrau / Pflegefachmann“.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss (MSA), Abitur oder Fachhochschulreife
  • oder erweiterter Hauptschulabschluss bzw. erweiterte Berufsbildungsreife eBBR (mindestens 10 Jahren Schulbildung),
  • oder Berufsbildungsreife (BBR, 9 Jahre Schulbildung) und abgeschlossene mindestens 1-jährige Ausbildung in der Pflegehilfe
  • oder Berufsbildungsreife (BBR, 9 Jahre Schulbildung) und 2-jährige Berufsausbildung
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung (ärztliches Attest),
  • persönliche und fachliche Eignung zur Ausübung des Pflegeberufes
  • bei einem ausländischen Schulabschluss, die Anerkennung des Schulabschlusses durch das Land Berlin und mindestens das Sprachniveau B1, wünschenswert B2
  • Nachweis der Masernimpfung

Zielgruppe:

Menschen, die Interesse und Lust haben Menschen jeder Altersklasse zu begleiten, zu unterstützen und zu pflegen und dort ihre berufliche Zukunft sehen

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis

Zielgruppe
Menschen, die Interesse und Lust haben Menschen jeder Altersklasse zu begleiten, zu unterstützen und zu pflegen und dort ihre berufliche Zukunft sehen

Teilnahmevoraussetzungen:
- Mittlerer Schulabschluss (MSA), Abitur oder Fachhochschulreife - oder erweiterter Hauptschulabschluss bzw. erweiterte Berufsbildungsreife eBBR (mindestens 10 Jahren Schulbildung), - oder Berufsbildungsreife (BBR, 9 Jahre Schulbildung) und abgeschlossene mindestens 1-jährige Ausbildung in der Pflegehilfe - oder Berufsbildungsreife (BBR, 9 Jahre Schulbildung) und 2-jährige Berufsausbildung - Nachweis der gesundheitlichen Eignung (ärztliches Attest), - persönliche und fachliche Eignung zur Ausübung des Pflegeberufes - bei einem ausländischen Schulabschluss, die Anerkennung des Schulabschlusses durch das Land Berlin und mindestens das Sprachniveau B1, wünschenswert B2 - Nachweis der Masernimpfung

Ziele:
Sie werden durch uns auf mehreren Ebenen zu einer/einem kompetenten, eigenständigen und fachlich qualifizierten Pflegefachfrau/-mann ausgebildet. Die Ausbildung endet mit der Examensprüfung in praktischer, schriftlicher und mündlicher Form. Die erfolgreich absolvierte Prüfung erlaubt das Führen der Berufsbezeichnung “Pflegefachfrau / Pflegefachmann“.

Ansprechpartner/-in

Frau Anja Rudolph
Telefon: 030 53621540

Grone-Bildungszentrum Berlin - Akademie für Pflege-, Gesundheits- und Sozialberufe
Eichenstraße 3b
12435 Berlin

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort


Eichenstrasse 3B
12435 Berlin

Anreise mit Öffentlichen Route planen